Lycidae (3)

Rotdeckenkäfer Net-winged beetles

Die Vertreter der zur Überfamilie Elateroidea gehörende Familie Lycidae (Rotdeckenkäfer) sind überwiegend in der tropischen und subtropischen Region zu finden. Von den weltweit etwa 3500 beschriebenen Arten kommen 12 in Europa und 7 in Deutschland vor.
Die Käfer sind meist auf Blüten, Blättern oder an morschem Holz zu finden. Die Imagines einiger Arten ernähren sich von Pollen und Honigtau. Andere Arten haben wahrscheinlich nur ein kurzes Erwachsenenleben, in dem sie keine Nahrung aufnehmen.
Die Larven vieler Gattungen der Lycidae leben in morschem Holz oder unter loser Rinde. Über die Entwicklung der Larven, die sich über einen längeren Zeitraum bis zu einigen Jahren erstrecken kann, ist wenig bekannt. Die Larven können größere Aggregationen bilden.