Stamm Arthropoda (Gliederfüßer) ➔ Unterstamm Chelicerata (Fühlerlose, Kieferklauenträger) ➔ Klasse Arachnida (Spinnentiere) ➔ Ordnung Araneae (Webspinnen) ➔ Familie Tetragnathidae (Streckerspinnen)

Pachygnatha clercki Sundevall, 1823

Clercks Dickkiefer-Spinne

Synonyme:

Pachygnatha sewardi Chamberlin & Ivie, 1947 |

  • Pachygnatha clercki, weiblich  6122
    Pachygnatha clercki Sundevall, 1823  Clercks Dickkiefer-Spinne   
    Pachygnatha clercki, weiblich
    DE, Chemnitz, Hutholz; 2013-06-17 17:21:42
    Bildnummer: 6122
    weiblich
    DE, Chemnitz, Hutholz
    2013-06-17 17:21:42

  • Pachygnatha clercki, weiblich  6123
    Pachygnatha clercki Sundevall, 1823  Clercks Dickkiefer-Spinne   
    Pachygnatha clercki, weiblich; conf. Tobias Bauer
    DE, Chemnitz, Hutholz; 2013-06-17 17:20:07
    Bildnummer: 6123
    weiblich
    DE, Chemnitz, Hutholz
    2013-06-17 17:20:07
    conf. Tobias Bauer
  • Pachygnatha clercki, weiblich  6124
    Pachygnatha clercki Sundevall, 1823  Clercks Dickkiefer-Spinne   
    Pachygnatha clercki, weiblich
    DE, Chemnitz, Hutholz; 2013-06-17 12:23:20
    Bildnummer: 6124
    weiblich
    DE, Chemnitz, Hutholz
    2013-06-17 12:23:20

  • Pachygnatha clercki, weiblich  6125
    Pachygnatha clercki Sundevall, 1823  Clercks Dickkiefer-Spinne   
    Pachygnatha clercki, weiblich
    DE, Chemnitz, Hutholz; 2013-06-17 12:23:33
    Bildnummer: 6125
    weiblich
    DE, Chemnitz, Hutholz
    2013-06-17 12:23:33


Weitere Vernakularnamen:
Längsgestreifte Dickkieferspinne
Verbreitung:
Holarktisch.
Lebensraum:
In feuchter Umgebung, u. a. auf Feuchtwiesen, an Gewässerufern. In Mitteleuropa überall häufig.
Habitus:
Pachygnatha clercki besitzt eine Körperlänge von 5 bis 6,5 mm. Der Vorderkörper ist hellbraun mit dunkelbraunen Mittel- und Seitenstreifen, das Sternum (Brustplatte des Vorderkörpers) dunkelbraun. Der Hinterkörper ist hellgelb bis orangebraun mit dunklerem, im mittleren Bereich aufgehelltem Blattmuster.
Reife Tiere sind ganzjährig anzutreffen.

Quellen, weiterführende Literatur, Links:
  1. Kropf C., Nentwig W., Gloor D. (Organizing Board) (2016). WSC: World Spider Catalog (version 16.5, Jan 2016). In: Species 2000 & ITIS Catalogue of Life, 2016 Annual Checklist (Roskov Y., Abucay L., Orrell T., Nicolson D., Flann C., Bailly N., Kirk P., Bourgoin T., DeWalt R.E., Decock W., De Wever A., eds). Digital resource at www.catalogueoflife.org/annual-checklist/2016. Species 2000: Naturalis, Leiden, the Netherlands. ISSN 2405-884X
  2. Bellmann, Heiko: Kosmos-Atlas Spinnentiere Europas, Franckh Kosmos Verlag-GmbH & Co., Stuttgart, 3. Auflage von 2006, ISBN 3-440-07025-5
  3. Arachnologische Gesellschaft e. V. (2015): Wiki des Spinnen-Forums