Stamm Arthropoda (Gliederfüßer) ➔ Unterstamm Chelicerata (Fühlerlose, Kieferklauenträger) ➔ Klasse Arachnida (Spinnentiere) ➔ Ordnung Araneae (Webspinnen) ➔ Familie Theridiidae (Kugelspinnen)

Enoplognatha thoracica (Hahn, 1833)

Boden-Ovalspinne

Synonyme:

Theridion thoracicum Hahn, 1833 |

  • Enoplognatha cf. thoracica, männlich  9208
    Enoplognatha thoracica (Hahn, 1833)  Boden-Ovalspinne   
    Enoplognatha cf. thoracica, männlich
    DE, Chemnitz, Hutholz; 2020-04-08 13:55:09
    Bildnummer: 9208
    männlich
    DE, Chemnitz, Hutholz
    2020-04-08 13:55:09

  • Enoplognatha cf. thoracica, mit Exuvie  9204
    Enoplognatha thoracica (Hahn, 1833)  Boden-Ovalspinne   
    Enoplognatha cf. thoracica, mit Exuvie
    DE, Chemnitz, Hutholz; 2020-04-10 12:14:25
    Bildnummer: 9204
    mit Exuvie
    DE, Chemnitz, Hutholz
    2020-04-10 12:14:25

  • Enoplognatha cf. thoracica, mit Exuvie  9205
    Enoplognatha thoracica (Hahn, 1833)  Boden-Ovalspinne   
    Enoplognatha cf. thoracica, mit Exuvie
    DE, Chemnitz, Hutholz; 2020-04-10 12:14:48
    Bildnummer: 9205
    mit Exuvie
    DE, Chemnitz, Hutholz
    2020-04-10 12:14:48

  • Enoplognatha cf. thoracica, mit Exuvie  9206
    Enoplognatha thoracica (Hahn, 1833)  Boden-Ovalspinne   
    Enoplognatha cf. thoracica, mit Exuvie
    DE, Chemnitz, Hutholz; 2020-04-10 12:15:20
    Bildnummer: 9206
    mit Exuvie
    DE, Chemnitz, Hutholz
    2020-04-10 12:15:20

  • Enoplognatha cf. thoracica, mit Exuvie  9207
    Enoplognatha thoracica (Hahn, 1833)  Boden-Ovalspinne   
    Enoplognatha cf. thoracica, mit Exuvie
    DE, Chemnitz, Hutholz; 2020-04-10 12:15:43
    Bildnummer: 9207
    mit Exuvie
    DE, Chemnitz, Hutholz
    2020-04-10 12:15:43


Verbreitung:
Nordamerika, Europa, Türkei, Nordafrika, Syrien, Iran, Turkmenistan. In Mitteleuropa häufige Art.
Lebensraum:
Enoplognatha thoracica ist eine euryöke Art, die vorzugsweise sonnige, warme und trockene Orte besiedelt.
Beschreibung:
Körperlänge: 2,8 bis 4,5 mm; Prosoma (Vorderkörper) braun; Opisthosoma (Hinterkörper) schwarz oder dunkelbraun; Beine braun.
Ähnliche Arten:
Eine ähnliche Art ist die im Mittelmeergebiet vorkommende Enoplognatha quadripunctata. In Deutschland sind die Männchen von Enoplognatha thoracica leicht mit den Männchen der in Küstengebieten und nur vereinzelt im Binnenland vorkommenden Dreizahn-Ovalspinne (Enoplognatha mordax) zu verwechseln.
Lebensweise:
Die Boden-Ovalspinne baut kleine Fangnetze in Bodennähe zwischen Pflanzen, in der Laubstreu, im Moos, unter Steinen und in kleinen Vertiefungen. Wenn eine potentielle Beute die Netzfäden berührt, wird die Spinne sofort aktiv und läuft zur Beute. Die Beute wird eingesponnen, in ein Versteck transportiert und dort verspeist.
Anmerkung:
Die hier gezeigte Spinne hat sich erfolgreich gehäutet und muss nur noch das rechte Vorderbein aus der alten Haut befreien.

Quellen, weiterführende Literatur, Links:
  1. Kropf C., Nentwig W., Gloor D. (Organizing Board) (2017). WSC: World Spider Catalog (version 18, Jan 2017). In: Species 2000 & ITIS Catalogue of Life, 2017 Annual Checklist (Roskov Y., Abucay L., Orrell T., Nicolson D., Bailly N., Kirk P.M., Bourgoin T., DeWalt R.E., Decock W., De Wever A., Nieukerken E. van, Zarucchi J., Penev L., eds.). Digital resource at www.catalogueoflife.org/annual-checklist/2017. Species 2000: Naturalis, Leiden, the Netherlands. ISSN 2405-884X.
  2. Arachnologische Gesellschaft e. V. (2015): Wiki des Spinnen-Forums