Stamm Arthropoda (Gliederfüßer) ➔ Unterstamm Chelicerata (Fühlerlose, Kieferklauenträger) ➔ Klasse Arachnida (Spinnentiere) ➔ Ordnung Araneae (Webspinnen) ➔ Familie Thomisidae (Krabbenspinnen)

Xysticus bifasciatus C.L. Koch, 1837

Magerrasen-Krabbenspinne

Synonyme und andere Kombinationen:

Xysticus norvegicus Strand, 1900 |

  • Xysticus bifasciatus, Weibchen mit Beute  3498
    Xysticus bifasciatus C.L. Koch, 1837  Magerrasen-Krabbenspinne   
    Xysticus bifasciatus, Weibchen mit Beute, conf. Arno Grabolle
    DE, Chemnitz, Hutholz; 2010-06-06 11:37:16
    Bildnummer: 3498
    Weibchen mit Beute
    DE, Chemnitz, Hutholz
    2010-06-06 11:37:16
    conf. Arno Grabolle
  • Xysticus bifasciatus, Weibchen mit Beute  3499
    Xysticus bifasciatus C.L. Koch, 1837  Magerrasen-Krabbenspinne   
    Xysticus bifasciatus, Weibchen mit Beute
    DE, Chemnitz, Hutholz; 2010-06-06 11:37:25
    Bildnummer: 3499
    Weibchen mit Beute
    DE, Chemnitz, Hutholz
    2010-06-06 11:37:25

  • Xysticus bifasciatus, Weibchen mit Beute  3649
    Xysticus bifasciatus C.L. Koch, 1837  Magerrasen-Krabbenspinne   
    Xysticus bifasciatus, Weibchen mit Beute, conf. Arno Grabolle
    DE, Chemnitz, Hutholz; 2010-06-12 12:26:40
    Bildnummer: 3649
    Weibchen mit Beute
    DE, Chemnitz, Hutholz
    2010-06-12 12:26:40
    conf. Arno Grabolle
  • Xysticus cf.  bifasciatus, weiblich  5429
    Xysticus bifasciatus C.L. Koch, 1837  Magerrasen-Krabbenspinne   
    Xysticus cf. bifasciatus, weiblich, det. Arno Grabolle
    DE, Chemnitz, Hutholz; 2012-06-29 11:20:54
    Bildnummer: 5429
    weiblich
    DE, Chemnitz, Hutholz
    2012-06-29 11:20:54
    det. Arno Grabolle
  • Xysticus bifasciatus, weiblich  9855
    Xysticus bifasciatus C.L. Koch, 1837  Magerrasen-Krabbenspinne   
    Xysticus bifasciatus, weiblich, conf. Simeon Indzhov
    DE, Chemnitz, Hutholz; 2020-06-12 14:14:37
    Bildnummer: 9855
    weiblich
    DE, Chemnitz, Hutholz
    2020-06-12 14:14:37
    conf. Simeon Indzhov
  • Xysticus bifasciatus, weiblich  9856
    Xysticus bifasciatus C.L. Koch, 1837  Magerrasen-Krabbenspinne   
    Xysticus bifasciatus, weiblich, conf. Simeon Indzhov
    DE, Chemnitz, Hutholz; 2020-06-12 14:15:01
    Bildnummer: 9856
    weiblich
    DE, Chemnitz, Hutholz
    2020-06-12 14:15:01
    conf. Simeon Indzhov

Verbreitung:
Europa, Türkei, Russland (Europa bis Südsibirien), Aserbaidschan, Kasachstan, Zentralasien
Lebensraum:
Auf Trockenrasen und in Heidegebieten in der niedrigen Vegetation und unter Steinen; vom Tiefland bis in alpine Regionen.
Beschreibung:
Körperlänge ♀ 7 - 10 mm, ♂ 6 - 7 mm
Ähnliche Arten:
In der Gattung Xysticus gibt es einige ähnliche Arten.
Lebensweise:
Reife Tiere der Magerrasen-Krabbenspinne (Xysticus bifasciatus) sind von April bis Juli (Weibchen gelegentlich bis in den Herbst hinein) zu finden.
Xysticus bifasciatus ist oft auf sonnigen, blütenreichen Wiesen zu finden, wo er auf Blütenständen auf Beute lauert. Die häufigsten Beuteinsekten sind Schwebfliegen (Eristalis-Arten) und Bienen (kleinere Andrena- und Halictus-Arten). Hier werden 2 erfolgreiche Weibchen gezeigt. Das erste hat einen Rüsselkäfer und das zweite eine Blattwespenlarve erbeutet.

Quellen, weiterführende Literatur, Links:
  1. Kropf C., Nentwig W., Blick T. & Gloor D. (organizing board). (2019). WSC: World Spider Catalog (version 19.5, Jan 2019). In: Species 2000 & ITIS Catalogue of Life, 2019 Annual Checklist (Roskov Y., Ower G., Orrell T., Nicolson D., Bailly N., Kirk P.M., Bourgoin T., DeWalt R.E., Decock W., Nieukerken E. van, Zarucchi J., Penev L., eds.). Digital resource at www.catalogueoflife.org/annual-checklist/2019. Species 2000: Naturalis, Leiden, the Netherlands. ISSN 2405-884X.
  2. Arachnologische Gesellschaft e. V. (2015): Wiki des Spinnen-Forums
  3. Lawrence Bee, Geoff Oxford, Helen Smith: Britain's Spiders A Field Guide, Fully Revised and Updated Second Edition, 496 Seiten, 2020, Princeton University Press, ISBN 978-0-691-20474-1.
  4. Wolfgang Nentwig, Theo Blick, Robert Bosmans, Daniel Gloor, Ambros Hänggi & Christian Kropf: araneae Spinnen Europas
  5. Erich Wilhelm Ricek (1982): Die Lauerposten der Krabbenspinne Xysticus bifasciatus C.L. KOCH. – Linzer biologische Beiträge – 0014_1: 15 - 22.