Stamm Arthropoda (Gliederfüßer) ➔ Unterstamm Hexapoda (Sechsfüßer) ➔ Klasse Insecta (Insekten) ➔ Ordnung Coleoptera (Käfer) ➔ Familie Chrysomelidae (Blattkäfer)

Gastrophysa viridula (De Geer, 1775)

Ampferblattkäfer Green Dock Beetle

Synonyme:

Chrysomela viridula De Geer, 1775 | Gastroidea viridula (DeGeer, 1775) | Chrysomela raphani Herbst, 1783 |

  • Gastrophysa viridula  4709
    Gastrophysa viridula (De Geer, 1775)  Ampferblattkäfer  Green Dock Beetle 
    Gastrophysa viridula
    DE, Chemnitz, Stadtpark; 2011-07-02 10:06:51
    Bildnummer: 4709

    DE, Chemnitz, Stadtpark
    2011-07-02 10:06:51

  • Gastrophysa viridula  5449
    Gastrophysa viridula (De Geer, 1775)  Ampferblattkäfer  Green Dock Beetle 
    Gastrophysa viridula
    DE, Chemnitz, Hutholz; 2012-07-01 10:36:53
    Bildnummer: 5449

    DE, Chemnitz, Hutholz
    2012-07-01 10:36:53

  • Gastrophysa viridula, weiblich  5354
    Gastrophysa viridula (De Geer, 1775)  Ampferblattkäfer  Green Dock Beetle 
    Gastrophysa viridula, weiblich; conf. Klaas Reißmann
    DE, Chemnitz, Harthwald; 2012-06-12 13:28:36
    Bildnummer: 5354
    weiblich
    DE, Chemnitz, Harthwald
    2012-06-12 13:28:36
    conf. Klaas Reißmann
  • Gastrophysa viridula, Paarung  5447
    Gastrophysa viridula (De Geer, 1775)  Ampferblattkäfer  Green Dock Beetle 
    Gastrophysa viridula, Paarung
    DE, Chemnitz, Hutholz; 2012-07-01 10:38:51
    Bildnummer: 5447
    Paarung
    DE, Chemnitz, Hutholz
    2012-07-01 10:38:51

  • Gastrophysa viridula, Paarung  5448
    Gastrophysa viridula (De Geer, 1775)  Ampferblattkäfer  Green Dock Beetle 
    Gastrophysa viridula, Paarung
    DE, Chemnitz, Hutholz; 2012-07-01 10:38:18
    Bildnummer: 5448
    Paarung
    DE, Chemnitz, Hutholz
    2012-07-01 10:38:18

  • Gastrophysa viridula, Eier und Junglarven  7075
    Gastrophysa viridula (De Geer, 1775)  Ampferblattkäfer  Green Dock Beetle 
    Gastrophysa viridula, Eier und Junglarven
    DE, Chemnitz, Stadtpark; 2015-07-09 17:50:48
    Bildnummer: 7075
    Eier und Junglarven
    DE, Chemnitz, Stadtpark
    2015-07-09 17:50:48

  • Gastrophysa viridula, Larve  6790
    Gastrophysa viridula (De Geer, 1775)  Ampferblattkäfer  Green Dock Beetle 
    Gastrophysa viridula, Larve
    DE, Chemnitz, Stadtpark; 2014-08-20 10:55:12
    Bildnummer: 6790
    Larve
    DE, Chemnitz, Stadtpark
    2014-08-20 10:55:12

  • Gastrophysa viridula, Larve  6791
    Gastrophysa viridula (De Geer, 1775)  Ampferblattkäfer  Green Dock Beetle 
    Gastrophysa viridula, Larve
    DE, Chemnitz, Stadtpark; 2014-08-20 10:55:28
    Bildnummer: 6791
    Larve
    DE, Chemnitz, Stadtpark
    2014-08-20 10:55:28

  • Gastrophysa viridula, Larven  7459
    Gastrophysa viridula (De Geer, 1775)  Ampferblattkäfer  Green Dock Beetle 
    Gastrophysa viridula, Larven
    DE, Chemnitz, Stadtpark; 2016-08-30 14:12:57
    Bildnummer: 7459
    Larven
    DE, Chemnitz, Stadtpark
    2016-08-30 14:12:57

  • Gastrophysa viridula, Puppen  7083
    Gastrophysa viridula (De Geer, 1775)  Ampferblattkäfer  Green Dock Beetle 
    Gastrophysa viridula, Puppen
    DE, Chemnitz, Stadtpark; 2015-07-22 16:44:58
    Bildnummer: 7083
    Puppen
    DE, Chemnitz, Stadtpark
    2015-07-22 16:44:58

  • Gastrophysa viridula, Puppe  6792
    Gastrophysa viridula (De Geer, 1775)  Ampferblattkäfer  Green Dock Beetle 
    Gastrophysa viridula, Puppe
    DE, Chemnitz, Stadtpark; 2014-08-24 10:36:17
    Bildnummer: 6792
    Puppe
    DE, Chemnitz, Stadtpark
    2014-08-24 10:36:17

  • Gastrophysa viridula, Puppen  6793
    Gastrophysa viridula (De Geer, 1775)  Ampferblattkäfer  Green Dock Beetle 
    Gastrophysa viridula, Puppen
    DE, Chemnitz, Stadtpark; 2014-08-24 10:33:42
    Bildnummer: 6793
    Puppen
    DE, Chemnitz, Stadtpark
    2014-08-24 10:33:42

  • Gastrophysa viridula, Puppen  6794
    Gastrophysa viridula (De Geer, 1775)  Ampferblattkäfer  Green Dock Beetle 
    Gastrophysa viridula, Puppen
    DE, Chemnitz, Stadtpark; 2014-08-28 15:18:04
    Bildnummer: 6794
    Puppen
    DE, Chemnitz, Stadtpark
    2014-08-28 15:18:04

  • Gastrophysa viridula  6795
    Gastrophysa viridula (De Geer, 1775)  Ampferblattkäfer  Green Dock Beetle 
    Gastrophysa viridula
    DE, Chemnitz, Stadtpark; 2014-08-28 15:13:11
    Bildnummer: 6795

    DE, Chemnitz, Stadtpark
    2014-08-28 15:13:11

  • Gastrophysa viridula  6796
    Gastrophysa viridula (De Geer, 1775)  Ampferblattkäfer  Green Dock Beetle 
    Gastrophysa viridula
    DE, Chemnitz, Stadtpark; 2014-08-28 15:20:35
    Bildnummer: 6796

    DE, Chemnitz, Stadtpark
    2014-08-28 15:20:35

  • Gastrophysa viridula  6797
    Gastrophysa viridula (De Geer, 1775)  Ampferblattkäfer  Green Dock Beetle 
    Gastrophysa viridula
    DE, Chemnitz, Stadtpark; 2014-08-28 15:17:29
    Bildnummer: 6797

    DE, Chemnitz, Stadtpark
    2014-08-28 15:17:29

  • Gastrophysa viridula  6798
    Gastrophysa viridula (De Geer, 1775)  Ampferblattkäfer  Green Dock Beetle 
    Gastrophysa viridula
    DE, Chemnitz, Stadtpark; 2014-08-29 09:21:39
    Bildnummer: 6798

    DE, Chemnitz, Stadtpark
    2014-08-29 09:21:39

  • Gastrophysa viridula  6799
    Gastrophysa viridula (De Geer, 1775)  Ampferblattkäfer  Green Dock Beetle 
    Gastrophysa viridula
    DE, Chemnitz, Stadtpark; 2014-08-29 09:22:45
    Bildnummer: 6799

    DE, Chemnitz, Stadtpark
    2014-08-29 09:22:45

  • Gastrophysa viridula  6800
    Gastrophysa viridula (De Geer, 1775)  Ampferblattkäfer  Green Dock Beetle 
    Gastrophysa viridula
    DE, Chemnitz, Stadtpark; 2014-08-29 09:22:18
    Bildnummer: 6800

    DE, Chemnitz, Stadtpark
    2014-08-29 09:22:18

  • Gastrophysa viridula  6801
    Gastrophysa viridula (De Geer, 1775)  Ampferblattkäfer  Green Dock Beetle 
    Gastrophysa viridula
    DE, Chemnitz, Stadtpark; 2014-08-28 15:15:12
    Bildnummer: 6801

    DE, Chemnitz, Stadtpark
    2014-08-28 15:15:12


Weitere Vernakularnamen:
Grüner Ampfer-Blattkäfer, Grüner Sauerampferkäfer
Einordnung:
Gastrophysa viridula gehört zur Unterfamilie Chrysomelinae, Tribus Chrysomelini.
Verbreitung:
Europa
Lebensraum:
In nährstoffreichem Grünland, an Ufersäumen und in Hochstaudenfluren.
Beschreibung:
Länge 4 - 6 mm; geflügelte Art; Körper länglich, grün, golden oder bläulich metallisch, selten purpurn oder violett; Flügeldecken ungeordnet punktiert, ohne abgesetzten Seitenrand, am Ende mit eingedrücktem Nahtstreifen; Flügeldecken an der Basis höchstens nur wenig breiter als der Halsschild an der Basis; Halsschild metallisch oder schwarz mit Metallglanz; Basis des Halsschilds fein gerandet.
Lebensweise:
Gastrophysa viridula bildet in Mitteleuropa bis zu 3 Generationen pro Jahr. Die Käfer sind schlechte Flieger und fliegen nur selten, können aber längere Strecken laufen. Sie leben an Knöterichgewächsen (Polygonaceae), insbesondere an Ampfer (Rumex). Häufig wird der Stumpfblättrige Ampfer (Rumex obtusifolius) besiedelt.
Die Imagines des Ampferblattkäfers Gastrophysa viridula erscheinen nach der Winterruhe ab Ende März bis Mitte April und sind etwa bis September an ihren Futterpflanzen zu finden. Die Weibchen legen hellgelbe Eier in Gruppen von 20 - 45 Stück an den Blattunterseiten der Wirtspflanzen ab. Ein Weibchen kann bis zu 1000 Eier legen. Nach 3 bis 6 Tagen schlüpfen die jungen Larven. Die Larven fressen Löcher in die Blätter ihrer Wirtspflanzen und können diese, wenn sie in großer Zahl auftreten, komplett zerstören. Die Verpuppung findet im Boden unter oder in der Nähe der Wirtspflanze statt. Nach einer Puppenruhe von 6 bis 9 Tagen schlüpfen die Käfer der neuen Generation. Der gesamte Entwicklungszyklus wird in etwa einem Monat durchlaufen.
Zur Überwinterung vergraben sich die Imagines nach einem Reifungsfraß im Boden. Möglicherweise können auch Präimaginalstadien überwintern.
Anmerkung:
Bei Zuchtversuchen haben sich die Larven von Gastrophysa viridula ohne Probleme auf Küchenpapier verpuppt. Die in den ersten Tagen der Puppenruhe hellgelben Puppen begannen sich etwa einen Tag vor dem Schlupf zu verfärben. Kurz nach dem Schlupf waren Beine, Halsschild und Fühler der Käfer schon relativ dunkel, die Flügeldecken gelblich und noch unausgefärbt. Einige Stunden später waren die Flügeldecken braun und der Halsschild schwarz. Am Folgetag hatten die Käfer ihre endgültige metallisch grüne Färbung angenommen.

Quellen, weiterführende Literatur, Links:
  1. Rheinheimer, Joachim, & Hassler, Michael: Die Blattkäfer Baden-Württembergs, 2018, 928 pages, Kleinsteuber Books (Karlsruhe), ISBN 978-3-9818110-2-5
  2. Arved Lompe: Die Käfer Europas - Ein Bestimmungswerk im Internet