Stamm Arthropoda (Gliederfüßer) ➔ Unterstamm Hexapoda (Sechsfüßer) ➔ Klasse Insecta (Insekten) ➔ Ordnung Coleoptera (Käfer) ➔ Familie Elateridae (Schnellkäfer)

Ampedus (Ampedus) balteatus (Linnaeus, 1758)

Gegürtelter Schnellkäfer

Synonyme und andere Kombinationen:

Elater balteatus Linnaeus, 1758 | Elater flavescens Fourcroy, 1785 | Elater histrio Gmelin, 1790 |

  • Ampedus balteatus  3003
    Ampedus balteatus (Linnaeus, 1758)  Gegürtelter Schnellkäfer   
    Ampedus balteatus, conf. Christoph Benisch
    DE, Chemnitz, Hutholz; 2005-05-16 14:05:07
    Bildnummer: 3003

    DE, Chemnitz, Hutholz
    2005-05-16 14:05:07
    conf. Christoph Benisch
  • Ampedus balteatus  3102
    Ampedus balteatus (Linnaeus, 1758)  Gegürtelter Schnellkäfer   
    Ampedus balteatus, conf. Christoph Benisch
    DE, Chemnitz, Zeisigwald; 2006-05-06 12:15:59
    Bildnummer: 3102

    DE, Chemnitz, Zeisigwald
    2006-05-06 12:15:59
    conf. Christoph Benisch
  • Ampedus balteatus  10452
    Ampedus balteatus (Linnaeus, 1758)  Gegürtelter Schnellkäfer   
    Ampedus balteatus, conf. Christoph Benisch
    DE, Chemnitz, Hutholz; 2022-05-07 14:37:09
    Bildnummer: 10452

    DE, Chemnitz, Hutholz
    2022-05-07 14:37:09
    conf. Christoph Benisch
  • Ampedus balteatus  10453
    Ampedus balteatus (Linnaeus, 1758)  Gegürtelter Schnellkäfer   
    Ampedus balteatus
    DE, Chemnitz, Hutholz; 2022-05-07 14:40:57
    Bildnummer: 10453

    DE, Chemnitz, Hutholz
    2022-05-07 14:40:57

  • Ampedus balteatus, Paarung  10454
    Ampedus balteatus (Linnaeus, 1758)  Gegürtelter Schnellkäfer   
    Ampedus balteatus, Paarung
    DE, Chemnitz, Hutholz; 2022-05-07 14:40:15
    Bildnummer: 10454
    Paarung
    DE, Chemnitz, Hutholz
    2022-05-07 14:40:15


Einordnung:
Ampedus balteatus gehört zur Unterfamilie Ampedinae.
Verbreitung:
Europa, Ostpaläarktis
Lebensraum:
Nadel- und Mischwälder, Parks - häufig in Bereichen mit alten Kiefernbeständen
Beschreibung:
Körperlänge 7,5 - 10 mm; Kopf und Halsschild schwarz, gleichmäßig dicht und fein punktiert; Flügeldecken bräunlich rot, das hintere Drittel meist schwarz; Flügeldecken mit eingeprägen Punktstreifen, parallel, hinten gemeinsam abgerundet; Oberseite schwarz und Unterseite gelblich behaart.
Lebensweise:
Die Imagines des Gegürtelten Schnellkäfers (Ampedus balteatus) erscheinen, wenn die Temperaturen 10 °C übersteigen. Sie sind tagaktiv und am häufigsten im Mai anzutreffen. Die Käfer sind gute Flieger, die sich von Nektar und Pollen ernähren und als Blütenbesucher auf einem breiten Spektrum von Pflanzen zu finden sind. Sie ruhen gern auf Blättern oder sind auf Totholz aktiv wie die beiden Käfer von 2022.
Nach der Paarung legen die Weibchen ihre Eier vorzugsweise in weichem, vermoderndem Kiefernholz, aber auch im Holz von anderen Nadel- und Laubbäumen (Birke, Erle und Eiche) ab. Die räuberischen Larven, die sich unter der Rinde und im morschen Holz entwickeln, überwintern und verpuppen sich Ende Juli/August in einer Puppenwiege. Die Imagines der neuen Generation überwintern in der Puppenwiege und verlassen diese im Frühjahr. In höheren Breiten kann die Entwicklung der Larven auch länger dauern.

Quellen, weiterführende Literatur, Links:
  1. de Jong, Y.S.D.M. (ed.) (2013) Fauna Europaea version 2.6.2 Web Service available online at https://fauna-eu.org/
  2. Arved Lompe: Die Käfer Europas - Ein Bestimmungswerk im Internet
  3. UK Beetles