Stamm Arthropoda (Gliederfüßer) ➔ Unterstamm Hexapoda (Sechsfüßer) ➔ Klasse Insecta (Insekten) ➔ Ordnung Coleoptera (Käfer) ➔ Familie Erotylidae (Pilzkäfer)

Triplax rufipes (Fabricius, 1787)

Synonyme:

Erotylus rufipes Fabricius, 1787 | Triplax clavata Lacordaire, 1842 | Triplax swanetica Reitter, 1892 | Triplax scutellata Trella, 1930 |

  • Triplax rufipes  9430
    Triplax rufipes (Fabricius, 1787)     
    Triplax rufipes; conf. Christoph Benisch
    DE, Chemnitz, Hutholz; 2020-06-22 13:37:48
    Bildnummer: 9430

    DE, Chemnitz, Hutholz
    2020-06-22 13:37:48
    conf. Christoph Benisch

Verbreitung:
Europa
Lebensraum:
Wälder mit Totholz; oft in montanen und subalpinen Lagen.
Beschreibung:
Körperlänge 3 - 5 mm; Körper oval; Kopf gelbrot; Mittel und Hinterbrust schwarz; Bauch schwarz, bisweilen zur Spitze rötlich; Halsschildbasis sehr fein gerandet, zu dieser Randung besonders in der Mitte ganz flach; Basis der Flügeldecken durch eine sehr feine Punktlinie gerandet; Fühler mit angedunkelter Keule, 3. Glied wenigstens um die Hälfte länger als das 2..
Ähnliche Arten:
In der Gattung gibt es einige Arten mit ähnlich gefärbter Oberseite.
Lebensweise:
Die Art entwickelt sich an weichen Baumpilzen mit Lamellen. Ein bekannter Wirtspilz von Triplax rufipes ist der Lungen-Seitling (Pleurotus pulmonarius).

Quellen, weiterführende Literatur, Links:
  1. de Jong, Y.S.D.M. (ed.) (2013) Fauna Europaea version 2.6.2 Web Service available online at https://fauna-eu.org/
  2. Arved Lompe: Die Käfer Europas - Ein Bestimmungswerk im Internet
  3. Ruta, Rafał & Jaloszynski, Pawel & Sienkiewicz, Paweł & Konwerski, Szymon. (2011). Erotylidae (Insecta, Coleoptera) of Poland - problematic taxa, updated keys and new records. ZooKeys. 134. 1-13. 10.3897/zookeys.134.1673.