Stamm Arthropoda (Gliederfüßer) ➔ Unterstamm Hexapoda (Sechsfüßer) ➔ Klasse Insecta (Insekten) ➔ Ordnung Diptera (Zweiflügler) ➔ Familie Syrphidae (Schwebfliegen)

Ceriana conopsoides (Linnaeus, 1758)

Synonyme:

Ceria clavicornis Fabricius, 1794 | Cerioides conopoides Bezzi & Stein, 1907 | Cerioides uralensis Becker, 1921 | Conops vaginicornis Schrank, 1803 | Musca adunata Geoffroy, 1785 | Musca univalvis Turton, 1801 |

  • Ceriana conopsoides, weiblich  579
    Ceriana conopsoides (Linnaeus, 1758)     
    Ceriana conopsoides, weiblich; det. Eckart Stolle
    DE, Chemnitz, Zeisigwald; 2006-05-28 11:24:25
    Bildnummer: 579
    weiblich
    DE, Chemnitz, Zeisigwald
    2006-05-28 11:24:25
    det. Eckart Stolle

Einordnung:
Ceriana conopsoides gehört zur Unterfamilie Eristalinae, Tribus Cerioidini.
Verbreitung:
Von Finnland südwärts zum Mittelmeer und Nordafrika, von Frankreich nach Osten durch Mitteleuropa und weiter in die asiatischen Teile Russlands bis zum Pazifik, China. Selten und abnehmend in Westeuropa.
Lebensraum:
Laubwald (Fagus, Quercus) mit überalterten Bäumen.
Beschreibung:
Die auffällig gelb-schwarz gezeichnete Ceriana conopsoides besitzt eine Körperlänge von 10,1 - 15,7 mm (Weibchen) und 9,2 - 13,8 mm (Männchen). Der Hinterleib zeigt 3 schmale gelbe Querbänder. Das Schildchen ist an der Basis gelb. Die dreigliedrigen Fühler (mit Fühlerborste auf der Spitze des 3. Fühlerglieds) sitzen auf einem Fortsatz der Stirn, der länger als das 1. Fühlerglied (Scapus) ist.
Lebensweise:
Die Imagines fliegen von Mai bis September und besuchen verschiedene Doldenblütler, Cirsium, Dianthus, Euonymus, Euphorbia, Physocarpus, Rubus fruticosus und Sorbus aucuparia.
Larven wurden in Saftläufen und in feuchten Baumlöchern von Laubbäumen gefunden, insbesondere von Populus und Ulmus.

Quellen, weiterführende Literatur, Links:
  1. Pape T. & Thompson F.C. (eds) (2017). Systema Dipterorum (version 2.0, Jan 2011). In: Species 2000 & ITIS Catalogue of Life, 2017 Annual Checklist (Roskov Y., Abucay L., Orrell T., Nicolson D., Bailly N., Kirk P.M., Bourgoin T., DeWalt R.E., Decock W., De Wever A., Nieukerken E. van, Zarucchi J., Penev L., eds.). Digital resource at www.catalogueoflife.org/annual-checklist/2017. Species 2000: Naturalis, Leiden, the Netherlands. ISSN 2405-884X.
  2. M.C.D.Speight: Species Accounts of European Syrphidae (Diptera), Glasgow 2011, Syrph the Net, the database of European Syrphidae, vol. 65, 285 pp., Syrph the Net publications, Dublin.
  3. Speight, M.C.D. & Sarthou, J.-P.: StN keys for the identification of adult European Syrphidae (Diptera), Glasgow 2011/Clés StN pour la détermination des adultes des Syrphidae Européens (Diptères), Glasgow 2011. Syrph the Net, the database of European Syrphidae, Vol. 66, 120 pp, Syrph the Net publications, Dublin.
  4. Steenis, J., Ricarte, A., Vujić, A., Birtele, D., & Speight, M.: Revision of the West-Palaearctic species of the tribe Cerioidini (Diptera, Syrphidae). Zootaxa, 4196(2), (2016), 151–209. doi:http://dx.doi.org/10.11646/zootaxa.4196.2.1