Stamm Arthropoda (Gliederfüßer) ➔ Unterstamm Hexapoda (Sechsfüßer) ➔ Klasse Insecta (Insekten) ➔ Ordnung Diptera (Zweiflügler) ➔ Familie Syrphidae (Schwebfliegen)

Sphaerophoria scripta (Linnaeus, 1758)

Gemeine Langbauchschwebfliege Long Hoverfly

Synonyme:

Musca invisito Harris, 1780 | Musca libatrix Scopoli, 1763 | Sphaerophoria brunettii Joseph, 1967 | Sphaerophoria scutellata Portevin, 1909 | Sphaerophoria strigata Staeger, 1845 | Sphaerophoria violacea Abreu, 1924 |

  • Sphaerophoria scripta, Paarung  583
    Sphaerophoria scripta (Linnaeus, 1758)  Gemeine Langbauchschwebfliege  Long Hoverfly 
    Sphaerophoria scripta, Paarung
    DE, Chemnitz; 2004-07-10 13:01:38
    Bildnummer: 583
    Paarung
    DE, Chemnitz
    2004-07-10 13:01:38

  • Sphaerophoria scripta, Paarung  584
    Sphaerophoria scripta (Linnaeus, 1758)  Gemeine Langbauchschwebfliege  Long Hoverfly 
    Sphaerophoria scripta, Paarung
    DE, Chemnitz; 2004-07-10 13:00:12
    Bildnummer: 584
    Paarung
    DE, Chemnitz
    2004-07-10 13:00:12

  • Sphaerophoria cf. scripta, Paarung  1216
    Sphaerophoria scripta (Linnaeus, 1758)  Gemeine Langbauchschwebfliege  Long Hoverfly 
    Sphaerophoria cf. scripta, Paarung
    DE, Chemnitz, Zeisigwald; 2009-08-29 12:54:12
    Bildnummer: 1216
    Paarung
    DE, Chemnitz, Zeisigwald
    2009-08-29 12:54:12

  • Sphaerophoria scripta, Paarung  7566
    Sphaerophoria scripta (Linnaeus, 1758)  Gemeine Langbauchschwebfliege  Long Hoverfly 
    Sphaerophoria scripta, Paarung
    DE, Chemnitz, Hutholz; 2016-06-30 12:41:04
    Bildnummer: 7566
    Paarung
    DE, Chemnitz, Hutholz
    2016-06-30 12:41:04

  • Sphaerophoria scripta, männlich  585
    Sphaerophoria scripta (Linnaeus, 1758)  Gemeine Langbauchschwebfliege  Long Hoverfly 
    Sphaerophoria scripta, männlich
    DE, Chemnitz; 2004-07-03 15:38:32
    Bildnummer: 585
    männlich
    DE, Chemnitz
    2004-07-03 15:38:32

  • Sphaerophoria scripta, männlich  595
    Sphaerophoria scripta (Linnaeus, 1758)  Gemeine Langbauchschwebfliege  Long Hoverfly 
    Sphaerophoria scripta, männlich
    DE, Chemnitz, Zeisigwald; 2007-06-23 12:07:14
    Bildnummer: 595
    männlich
    DE, Chemnitz, Zeisigwald
    2007-06-23 12:07:14

  • Sphaerophoria scripta, männlich  594
    Sphaerophoria scripta (Linnaeus, 1758)  Gemeine Langbauchschwebfliege  Long Hoverfly 
    Sphaerophoria scripta, männlich
    DE, Chemnitz, Zeisigwald; 2006-05-07 10:09:48
    Bildnummer: 594
    männlich
    DE, Chemnitz, Zeisigwald
    2006-05-07 10:09:48

  • Sphaerophoria scripta, männlich  909
    Sphaerophoria scripta (Linnaeus, 1758)  Gemeine Langbauchschwebfliege  Long Hoverfly 
    Sphaerophoria scripta, männlich
    DE, Chemnitz, Hutholz; 2009-08-02 09:17:42
    Bildnummer: 909
    männlich
    DE, Chemnitz, Hutholz
    2009-08-02 09:17:42


Weitere Vernakularnamen:
Gemeine Stiftschwebfliege
Einordnung:
Sphaerophoria scripta gehört zur Unterfamilie Syrphinae, Tribus Syrphini.
Verbreitung:
Südwestgrönland, Island und Fennoskandinavien südwärts bis zum Mittelmeer, den Kanarischen Inseln und Nordafrika; von Irland nach Osten durch einen großen Teil der Paläarktis bis zur Pazifikküste Asiens; Kaschmir und Nepal.
Lebensraum:
Verschiedene offene Biotope: Grasland aufwärts bis in die alpine Zone, Heideland, Gärten, usw..
Beschreibung:
Körperlänge 7 - 12 mm; Hinterleib länglich, schmal, schwarz und gelb gezeichnet; Brust matt oder mäßig glänzend, mit gelben, nach hinten schmaler werdenden Seitenstreifen über die gesamte Länge der Brust; Schildchen gelb, gelb behaart, Beine gelb.
Männchen: Hinterleib deutlich länger als die Flügel.
Lebensweise:
Die Gemeine Langbauchschwebfliege Sphaerophoria scripta fliegt im mehreren Generationen von April bis Oktober (in Südeuropa wahrscheinlich ganzjährig). Die Art gehört zu den Migranten. Während des Sommers kann es zur Wanderung einer großen Zahl von Individuen in nördliche Richtung kommen.
Die Imagines ernähren sich von Pollen und Nektar und besuchen die Blüten von niedrig wachsenden Pflanzen. Nach der Paarung legen die Weibchen ihre Eier auf Pflanzen, die von Blattläusen befallen sind. Die Larven von Sphaerophoria scripta ernähren sich von verschiedenen Arten von Blattläusen, die an niedrigen Kräutern und Gräsern leben. Die ausgewachsenen Larven verpuppen sich an einer Pflanze. Unter günstigen Temperaturbedingungen dauert die Entwicklung vom Ei zur adulten Fliege nur 20 Tage.
Sphaerophoria scripta durchläuft eine optionale Diapause am Ende des letzten Larvenstadiums und überwintert in kälteren Regionen als Larve.

Quellen, weiterführende Literatur, Links:
  1. Pape T. & Thompson F.C. (eds) (2017). Systema Dipterorum (version 2.0, Jan 2011). In: Species 2000 & ITIS Catalogue of Life, 2017 Annual Checklist (Roskov Y., Abucay L., Orrell T., Nicolson D., Bailly N., Kirk P.M., Bourgoin T., DeWalt R.E., Decock W., De Wever A., Nieukerken E. van, Zarucchi J., Penev L., eds.). Digital resource at www.catalogueoflife.org/annual-checklist/2017. Species 2000: Naturalis, Leiden, the Netherlands. ISSN 2405-884X.
  2. Gerald Bothe: Bestimmungsschlüssel für die Schwebfliegen (Diptera, Syrphidae) Deutschlands und der Niederlande, DJN, 1984, ISBN 3-923376-07-3
  3. M.C.D.Speight: Species Accounts of European Syrphidae (Diptera), Glasgow 2011, Syrph the Net, the database of European Syrphidae, vol. 65, 285 pp., Syrph the Net publications, Dublin.
  4. Menno Reemer, Willem Renema, Wouter van Steenis, Theo Zeegers, Aat Barendregt, John T. Smit, Mark P. van Veen, Jeroen van Steenis, Laurens van der Leij: De Nederlandse Zweefvliegen (Diptera: Syrphidae), Nederlandse Fauna 8, 2009.