Stamm Arthropoda (Gliederfüßer) ➔ Unterstamm Hexapoda (Sechsfüßer) ➔ Klasse Insecta (Insekten) ➔ Ordnung Diptera (Zweiflügler) ➔ Familie Syrphidae (Schwebfliegen)

Syritta pipiens (Linnaeus, 1758)

Gemeine Keulenschwebfliege Thick legged Hoverfly

Synonyme:

Musca pipines Fourcroy, 1785 | Spheginoides tenofemorus Dzhafarova, 1974 | Syritta albicincta Abreu, 1924 | Syritta flavicans Szilady, 1940 | Syritta obscuripes Strobl, 1899 | Syritta vicina Szilady, 1940 | Xylota proxima Say, 1824 |

  • Syritta pipiens, weiblich  665
    Syritta pipiens (Linnaeus, 1758)  Gemeine Keulenschwebfliege  Thick legged Hoverfly 
    Syritta pipiens, weiblich
    DE, Chemnitz, Zeisigwald; 2006-08-05 12:03:33
    Bildnummer: 665
    weiblich
    DE, Chemnitz, Zeisigwald
    2006-08-05 12:03:33

  • Syritta pipiens, weiblich  604
    Syritta pipiens (Linnaeus, 1758)  Gemeine Keulenschwebfliege  Thick legged Hoverfly 
    Syritta pipiens, weiblich
    DE, Chemnitz, Harthwald; 2007-05-29 14:48:27
    Bildnummer: 604
    weiblich
    DE, Chemnitz, Harthwald
    2007-05-29 14:48:27

  • Syritta pipiens, weiblich  605
    Syritta pipiens (Linnaeus, 1758)  Gemeine Keulenschwebfliege  Thick legged Hoverfly 
    Syritta pipiens, weiblich
    DE, Chemnitz, Harthwald; 2007-05-29 14:48:12
    Bildnummer: 605
    weiblich
    DE, Chemnitz, Harthwald
    2007-05-29 14:48:12

  • Syritta pipiens, weiblich  606
    Syritta pipiens (Linnaeus, 1758)  Gemeine Keulenschwebfliege  Thick legged Hoverfly 
    Syritta pipiens, weiblich
    ES, Fuerteventura, Costa Calma; 2008-02-19 10:16:14
    Bildnummer: 606
    weiblich
    ES, Fuerteventura, Costa Calma
    2008-02-19 10:16:14

  • Syritta pipiens, männlich  902
    Syritta pipiens (Linnaeus, 1758)  Gemeine Keulenschwebfliege  Thick legged Hoverfly 
    Syritta pipiens, männlich
    DE, Chemnitz, Zeisigwald; 2009-07-31 13:16:40
    Bildnummer: 902
    männlich
    DE, Chemnitz, Zeisigwald
    2009-07-31 13:16:40

  • Syritta pipiens, weiblich  908
    Syritta pipiens (Linnaeus, 1758)  Gemeine Keulenschwebfliege  Thick legged Hoverfly 
    Syritta pipiens, weiblich
    DE, Chemnitz, Hutholz; 2009-08-02 09:01:34
    Bildnummer: 908
    weiblich
    DE, Chemnitz, Hutholz
    2009-08-02 09:01:34


Weitere Vernakularnamen:
Kleine Mistbiene
Einordnung:
Syritta pipiens gehört zur Unterfamilie Eristalinae, Tribus Milesiini.
Verbreitung:
Zunehmend kosmopolitisch; bekannt vom größten Teil der Paläarktis, einschließlich Nordafrikas, vom größten Teil Nordamerikas, von Südamerika und der Orientalischen Region.
Lebensraum:
Verschiedene Lebensräume: bevorzugt offene, feuchte und nährstoffreiche Biotope; an fast allen Arten von fließenden und stehenden Gewässern (Süßwasser), auch auf Feldern, in Gärten und Parks.
Beschreibung:
Körperlänge 8 - 9 mm; Brust an den Seiten (Pleuren) weißgrau bestäubt; Hinterleib mit 2 - 3 Paar blassgelber Flecken; Gesicht weiß, Fühler hellrot; Hinterschenkel stark verdickt; Vorder- und Mittelschenkel dorsal mit einem braunen Streifen mit variablen Ausmaßen; Vorder- und Mittelschienen apikal verdunkelt.
Lebensweise:
Syritta pipiens fliegt von März bis November, in Südeuropa wahrscheinlich ganzjährig. Die Imagines fliegen niedrig in der Vegetation und besuchen ein breites Spektrum von blühenden Pflanzen.
Die Larven von Syritta pipiens leben in verschiedenen Arten von verrottenden organischen Stoffen, wie Pflanzenstängeln, Laub, Komposthaufen und Dung, aber nicht in verottendem Holz oder aquatischen Lebensräumen.
Die Art überwintern vermutlich als Larve im letzten Larvenstadium.
Natürliche Feinde:
Medophron afflictor (Gravenhorst, 1829) und Rhembobius perscrutator (Thunberg, 1822) aus der Familie der Schlupfwespen (Ichneumonidae).

Quellen, weiterführende Literatur, Links:
  1. Pape T. & Thompson F.C. (eds) (2017). Systema Dipterorum (version 2.0, Jan 2011). In: Species 2000 & ITIS Catalogue of Life, 2017 Annual Checklist (Roskov Y., Abucay L., Orrell T., Nicolson D., Bailly N., Kirk P.M., Bourgoin T., DeWalt R.E., Decock W., De Wever A., Nieukerken E. van, Zarucchi J., Penev L., eds.). Digital resource at www.catalogueoflife.org/annual-checklist/2017. Species 2000: Naturalis, Leiden, the Netherlands. ISSN 2405-884X.
  2. Gerald Bothe: Bestimmungsschlüssel für die Schwebfliegen (Diptera, Syrphidae) Deutschlands und der Niederlande, DJN, 1984, ISBN 3-923376-07-3
  3. M.C.D.Speight: Species Accounts of European Syrphidae (Diptera), Glasgow 2011, Syrph the Net, the database of European Syrphidae, vol. 65, 285 pp., Syrph the Net publications, Dublin.
  4. Menno Reemer, Willem Renema, Wouter van Steenis, Theo Zeegers, Aat Barendregt, John T. Smit, Mark P. van Veen, Jeroen van Steenis, Laurens van der Leij: De Nederlandse Zweefvliegen (Diptera: Syrphidae), Nederlandse Fauna 8, 2009.
  5. Speight, M.C.D. & Sarthou, J.-P. (2014) StN keys for the identification of the European species of various genera of Syrphidae (Diptera) 2014 / Clés StN pour la détermination des espèces Européennes de plusieurs genres des Syrphidae (Diptères) 2014. Syrph the Net, the database of European Syrphidae, Vol. 80, 125 pp, Syrph the Net publications, Dublin