Stamm Arthropoda (Gliederfüßer) ➔ Unterstamm Hexapoda (Sechsfüßer) ➔ Klasse Insecta (Insekten) ➔ Ordnung Diptera (Zweiflügler) ➔ Familie Syrphidae (Schwebfliegen)

Volucella pellucens (Linnaeus, 1758)

Gemeine Waldschwebfliege White-banded Drone Fly

Synonyme:

Conops dryaphilus Scopoli, 1763 | Syrphus putescens Schellenberg, 1803 |

  • Volucella pelluscens, weiblich  461
    Volucella pellucens (Linnaeus, 1758)  Gemeine Waldschwebfliege  White-banded Drone Fly 
    Volucella pelluscens, weiblich
    DE, Chemnitz, Zeisigwald; 2009-06-01 13:13:58
    Bildnummer: 461
    weiblich
    DE, Chemnitz, Zeisigwald
    2009-06-01 13:13:58

  • Volucella pellucens, weiblich  5314
    Volucella pellucens (Linnaeus, 1758)  Gemeine Waldschwebfliege  White-banded Drone Fly 
    Volucella pellucens, weiblich
    DE, Chemnitz, Stadtpark; 2012-05-26 13:55:41
    Bildnummer: 5314
    weiblich
    DE, Chemnitz, Stadtpark
    2012-05-26 13:55:41

  • Volucella pellucens, weiblich  7959
    Volucella pellucens (Linnaeus, 1758)  Gemeine Waldschwebfliege  White-banded Drone Fly 
    Volucella pellucens, weiblich
    DE, Chemnitz, Zeisigwald; 2017-08-07 12:04:27
    Bildnummer: 7959
    weiblich
    DE, Chemnitz, Zeisigwald
    2017-08-07 12:04:27

  • Volucella pellucens, weiblich  7960
    Volucella pellucens (Linnaeus, 1758)  Gemeine Waldschwebfliege  White-banded Drone Fly 
    Volucella pellucens, weiblich
    DE, Chemnitz, Zeisigwald; 2017-08-07 12:05:30
    Bildnummer: 7960
    weiblich
    DE, Chemnitz, Zeisigwald
    2017-08-07 12:05:30

  • Volucella pellucens, weiblich  7961
    Volucella pellucens (Linnaeus, 1758)  Gemeine Waldschwebfliege  White-banded Drone Fly 
    Volucella pellucens, weiblich
    DE, Chemnitz, Zeisigwald; 2017-08-07 12:05:15
    Bildnummer: 7961
    weiblich
    DE, Chemnitz, Zeisigwald
    2017-08-07 12:05:15

  • Volucella pellucens, männlich  4804
    Volucella pellucens (Linnaeus, 1758)  Gemeine Waldschwebfliege  White-banded Drone Fly 
    Volucella pellucens, männlich
    DE, Chemnitz, Zeisigwald; 2011-06-03 12:01:20
    Bildnummer: 4804
    männlich
    DE, Chemnitz, Zeisigwald
    2011-06-03 12:01:20

  • Volucella pelluscens, männlich  465
    Volucella pellucens (Linnaeus, 1758)  Gemeine Waldschwebfliege  White-banded Drone Fly 
    Volucella pelluscens, männlich
    DE, Chemnitz, Zeisigwald; 2009-06-13 09:57:32
    Bildnummer: 465
    männlich
    DE, Chemnitz, Zeisigwald
    2009-06-13 09:57:32

  • Volucella pellucens  723
    Volucella pellucens (Linnaeus, 1758)  Gemeine Waldschwebfliege  White-banded Drone Fly 
    Volucella pellucens
    DE, Chemnitz; 2004-06-20 13:39:43
    Bildnummer: 723

    DE, Chemnitz
    2004-06-20 13:39:43


Einordnung:
Volucella pellucens gehört zur Unterfamilie Eristalinae, Tribus Volucellini.
Verbreitung:
Von Fennoskandinavien nach Süden bis zur Iberischen Halbinsel; von Irland ostwärts durch Eurasien nach Japan; Indien und Malaya in der orientalischen Region; Kaukasus.
Lebensraum:
Laubwälder, Hecken, Parks und Gärten.
Beschreibung:
Körperlänge 12 - 18 mm; Hinterleibssegment 2 elfenbeinweiß, häufig mit schwarzem Mittelstreifen; Hinterleibssegmente 3 und 4 schwarz; Brust überwiegend schwarz; Schildchen mit langen Borsten am Hinterrand und schwarzen Haaren; Fühler rotgelb mit gefiederter Borste; Beine schwarz; Flügel mit dunklem Fleck in der Mitte.
Männchen: Augen stoßen an der Stirn auf einer Länge, die fast doppelt so lang wie die mittlere Länge der Stirn ist, zusammen.
Weibchen: Augen unbehaart; Stirn mehr als 4 mal so lang, wie ihre Breite in der Höhe des vorderen Ocellus; Schildchen rotbraun.
Ähnliche Arten:
Eine ähnliche Art ist die Gelbfleck-Waldschwebfliege Volucella inflata. Diese besitzt gelbe Flecken auf Hinterleibssegment 2 und einen deutlich gelblichen Seitenrand der Brust. Die Augen der Weibchen sind behaart.
Lebensweise:
Die Gemeine Waldschwebfliege Volucella pellucens fliegt in einer Generation von Mai bis September. Die Imagines besuchen die Blüten einer breiten Palette von niedrig wachsenden Pflanzen, Sträuchern und Bäumen. Sie sitzen gern auf Blättern in der Sonne. Die Männchen sind gute Flieger, die bei Sonnenschein lange in etwa 2 m Höhe in der Luft schweben. Sie verteidigen ihr Territorium und verjagen männliche Artgenossen und andere Insekten.
Volucella-Weibchen lokalisieren die Nester ihrer Wirte anhand des Nestgeruchs mithilfe von Geruchsrezeptoren an den Fühlern. Die Weibchen legen etwa 60 Eier in die unterirdischen Nester von sozialen Faltenwespen. Bekannte Wirte sind die Deutsche Wespe Vespula germanica und die Gemeine Wespe Vespula vulgaris. Nach dem Schlüpfen leben die Larven von Volucella pellucens am Grund des Nests und ernähren sich von Abfall, toten und lebenden Wespenlarven. Zur Verpuppung verlassen die Volucella-Larven das Wespennest.

Quellen, weiterführende Literatur, Links:
  1. Pape T. & Thompson F.C. (eds) (2017). Systema Dipterorum (version 2.0, Jan 2011). In: Species 2000 & ITIS Catalogue of Life, 2017 Annual Checklist (Roskov Y., Abucay L., Orrell T., Nicolson D., Bailly N., Kirk P.M., Bourgoin T., DeWalt R.E., Decock W., De Wever A., Nieukerken E. van, Zarucchi J., Penev L., eds.). Digital resource at www.catalogueoflife.org/annual-checklist/2017. Species 2000: Naturalis, Leiden, the Netherlands. ISSN 2405-884X.
  2. Gerald Bothe: Bestimmungsschlüssel für die Schwebfliegen (Diptera, Syrphidae) Deutschlands und der Niederlande, DJN, 1984, ISBN 3-923376-07-3
  3. M.C.D.Speight: Species Accounts of European Syrphidae (Diptera), Glasgow 2011, Syrph the Net, the database of European Syrphidae, vol. 65, 285 pp., Syrph the Net publications, Dublin.
  4. Menno Reemer, Willem Renema, Wouter van Steenis, Theo Zeegers, Aat Barendregt, John T. Smit, Mark P. van Veen, Jeroen van Steenis, Laurens van der Leij: De Nederlandse Zweefvliegen (Diptera: Syrphidae), Nederlandse Fauna 8, 2009.
  5. Speight, M.C.D. & Sarthou, J.-P. (2014) StN keys for the identification of the European species of various genera of Syrphidae (Diptera) 2014 / Clés StN pour la détermination des espèces Européennes de plusieurs genres des Syrphidae (Diptères) 2014. Syrph the Net, the database of European Syrphidae, Vol. 80, 125 pp, Syrph the Net publications, Dublin
  6. Graham E. Rotheray: Colour Guide to Hoverfly Larvae (Diptera, Syrphidae) in Britain and Europe, Dipterists Digest No.9, 1993, Derek Whiteley, Sheffield, England, ISSN 0853 7260