Stamm Arthropoda (Gliederfüßer) ➔ Unterstamm Hexapoda (Sechsfüßer) ➔ Klasse Insecta (Insekten) ➔ Ordnung Diptera (Zweiflügler) ➔ Familie Syrphidae (Schwebfliegen)

Xanthogramma pedissequum (Harris, 1776)

Späte Gelbrandschwebfliege

Synonyme:

Doros decoratus Zetterstedt, 1843 | Scaeva flavicincta Gravenhorst, 1807 | Syrphus dives Rondani, 1857 | Syrphus ornatus Meigen, 1822 | Syrphus pulcher Meigen, 1835 | Xanthogramma bilobatum Szilady, 1940 | Xanthogramma flavifrons Szilady, 1940 | Xanthogramma flavipleura Coe, 1957 | Xanthogramma nigripes Szilady, 1940 | Xanthogramma nobilitatum Frey, 1946 |

  • Xanthogramma pedissequum, männlich  509
    Xanthogramma pedissequum (Harris, 1776)  Späte Gelbrandschwebfliege   
    Xanthogramma pedissequum, männlich
    DE, Chemnitz, Hutholz; 2009-06-06 12:39:43
    Bildnummer: 509
    männlich
    DE, Chemnitz, Hutholz
    2009-06-06 12:39:43

  • Xanthogramma pedissequum, männlich  533
    Xanthogramma pedissequum (Harris, 1776)  Späte Gelbrandschwebfliege   
    Xanthogramma pedissequum, männlich
    DE, Chemnitz, Zeisigwald; 2008-05-18 12:50:08
    Bildnummer: 533
    männlich
    DE, Chemnitz, Zeisigwald
    2008-05-18 12:50:08

  • Xanthogramma pedissequum, männlich  5452
    Xanthogramma pedissequum (Harris, 1776)  Späte Gelbrandschwebfliege   
    Xanthogramma pedissequum, männlich
    DE, Chemnitz, Hutholz; 2012-07-01 10:28:21
    Bildnummer: 5452
    männlich
    DE, Chemnitz, Hutholz
    2012-07-01 10:28:21

  • Xanthogramma pedissequum, weiblich  565
    Xanthogramma pedissequum (Harris, 1776)  Späte Gelbrandschwebfliege   
    Xanthogramma pedissequum, weiblich
    DE, Chemnitz, Hutholz; 2005-08-06 14:04:40
    Bildnummer: 565
    weiblich
    DE, Chemnitz, Hutholz
    2005-08-06 14:04:40

  • Xanthogramma pedissequum, weiblich  566
    Xanthogramma pedissequum (Harris, 1776)  Späte Gelbrandschwebfliege   
    Xanthogramma pedissequum, weiblich
    DE, Chemnitz, Hutholz; 2005-08-06 14:05:26
    Bildnummer: 566
    weiblich
    DE, Chemnitz, Hutholz
    2005-08-06 14:05:26

  • Xanthogramma pedissequum, weiblich  567
    Xanthogramma pedissequum (Harris, 1776)  Späte Gelbrandschwebfliege   
    Xanthogramma pedissequum, weiblich
    DE, Chemnitz, Zeisigwald; 2005-08-27 11:19:48
    Bildnummer: 567
    weiblich
    DE, Chemnitz, Zeisigwald
    2005-08-27 11:19:48

  • Xanthogramma pedissequum, weiblich  734
    Xanthogramma pedissequum (Harris, 1776)  Späte Gelbrandschwebfliege   
    Xanthogramma pedissequum, weiblich
    DE, Chemnitz; 2004-06-06 11:40:05
    Bildnummer: 734
    weiblich
    DE, Chemnitz
    2004-06-06 11:40:05

  • Xanthogramma pedissequum, weiblich  911
    Xanthogramma pedissequum (Harris, 1776)  Späte Gelbrandschwebfliege   
    Xanthogramma pedissequum, weiblich
    DE, Chemnitz, Hutholz; 2009-08-02 12:05:59
    Bildnummer: 911
    weiblich
    DE, Chemnitz, Hutholz
    2009-08-02 12:05:59

  • Xanthogramma pedissequum, weiblich  912
    Xanthogramma pedissequum (Harris, 1776)  Späte Gelbrandschwebfliege   
    Xanthogramma pedissequum, weiblich
    DE, Chemnitz, Hutholz; 2009-08-02 12:07:18
    Bildnummer: 912
    weiblich
    DE, Chemnitz, Hutholz
    2009-08-02 12:07:18

  • Xanthogramma pedissequum, weiblich  913
    Xanthogramma pedissequum (Harris, 1776)  Späte Gelbrandschwebfliege   
    Xanthogramma pedissequum, weiblich
    DE, Chemnitz, Hutholz; 2009-08-02 12:05:37
    Bildnummer: 913
    weiblich
    DE, Chemnitz, Hutholz
    2009-08-02 12:05:37

  • Xanthogramma pedissequum, weiblich  4843
    Xanthogramma pedissequum (Harris, 1776)  Späte Gelbrandschwebfliege   
    Xanthogramma pedissequum, weiblich
    DE, Chemnitz, Hutholz; 2011-08-14 13:09:55
    Bildnummer: 4843
    weiblich
    DE, Chemnitz, Hutholz
    2011-08-14 13:09:55


Einordnung:
Xanthogramma pedissequum gehört zur Unterfamilie Syrphinae, Tribus Syrphini.
Verbreitung:
Paläarktisch: Von Westeuropa nach Westsibirien; in Europa von Südskandinavien bis zum Mittelmeer und von Irland bis Russland.
Lebensraum:
Grasland mit sehr unterschiedlicher Vegetationshöhe, Gärten und Parks, offene Bereiche entlang von Wasserläufen im thermophilen Quercus- und mesophilen Fagus-Wald.
Beschreibung:
Körperlänge 10 - 12 mm; Augen kahl; Brust mit gelben Seitenstreifen; Hinterleib oval, mit 3 Paar gelben Flecken auf Hinterleibssegment 2 - 4; auf dem 2. Segment breitere dreieckförmige Flecken; Beine orange/gelb; Hinterschenkel und -schienen mit dunklem Ring.
Ähnliche Arten:
Die ähnlich aussehende Frühe Gelbrandschwebfliege Xanthogramma citrofasciatum besitzt auf dem 2. Hinterleibsssegment schmale gelbe Flecken.
Lebensweise:
Die Späte Gelbrandschwebfliege Xanthogramma pedissequum fliegt mit einem Peak im Juli von Mai bis September. Die Imagines besuchen die Blüten von Doldenblütlern, gelb blühenden Korbblütlern, Euphorbien, Weißdorn, Holunder und weiteren Pflanzen aus unterschiedlichen Familien. Die Männchen schweben in 1 - 3 m Höhe zwischen und dicht über der Vegetation.
Larven von Xanthogramma pedissequum wurden in Nestern der Gelben Wiesenameise Lasius flavus und der Schwarzen Wegameise Lasius niger gefunden. Sie sind insbesondere in der Nacht aktiv und ernähren sich von verschiedenen Arten von Wurzelläusen, die von den Ameisen gehütet werden.

Quellen, weiterführende Literatur, Links:
  1. Pape T. & Thompson F.C. (eds) (2017). Systema Dipterorum (version 2.0, Jan 2011). In: Species 2000 & ITIS Catalogue of Life, 2017 Annual Checklist (Roskov Y., Abucay L., Orrell T., Nicolson D., Bailly N., Kirk P.M., Bourgoin T., DeWalt R.E., Decock W., De Wever A., Nieukerken E. van, Zarucchi J., Penev L., eds.). Digital resource at www.catalogueoflife.org/annual-checklist/2017. Species 2000: Naturalis, Leiden, the Netherlands. ISSN 2405-884X.
  2. Gerald Bothe: Bestimmungsschlüssel für die Schwebfliegen (Diptera, Syrphidae) Deutschlands und der Niederlande, DJN, 1984, ISBN 3-923376-07-3
  3. M.C.D.Speight: Species Accounts of European Syrphidae (Diptera), Glasgow 2011, Syrph the Net, the database of European Syrphidae, vol. 65, 285 pp., Syrph the Net publications, Dublin.
  4. Menno Reemer, Willem Renema, Wouter van Steenis, Theo Zeegers, Aat Barendregt, John T. Smit, Mark P. van Veen, Jeroen van Steenis, Laurens van der Leij: De Nederlandse Zweefvliegen (Diptera: Syrphidae), Nederlandse Fauna 8, 2009.
  5. Speight, M.C.D. & Sarthou, J.-P. (2014) StN keys for the identification of the European species of various genera of Syrphidae (Diptera) 2014 / Clés StN pour la détermination des espèces Européennes de plusieurs genres des Syrphidae (Diptères) 2014. Syrph the Net, the database of European Syrphidae, Vol. 80, 125 pp, Syrph the Net publications, Dublin