Stamm Arthropoda (Gliederfüßer) ➔ Unterstamm Hexapoda (Sechsfüßer) ➔ Klasse Insecta (Insekten) ➔ Ordnung Diptera (Zweiflügler) ➔ Familie Syrphidae (Schwebfliegen)

Xylota sylvarum (Linnaeus, 1758)

Goldhaar-Langbauchschwebfliege

Synonyme:

Musca longisco Harris, 1780 | Musca silvarum Hoslin, 1782 | Syrphus impiger Rossi, 1790 |

  • Xylota sylvarum, männlich  4187
    Xylota sylvarum (Linnaeus, 1758)  Goldhaar-Langbauchschwebfliege   
    Xylota sylvarum, männlich
    DE, Chemnitz, Zeisigwald; 2010-06-13 11:54:24
    Bildnummer: 4187
    männlich
    DE, Chemnitz, Zeisigwald
    2010-06-13 11:54:24

  • Xylota sylvarum, männlich  578
    Xylota sylvarum (Linnaeus, 1758)  Goldhaar-Langbauchschwebfliege   
    Xylota sylvarum, männlich
    DE, Chemnitz, Hutholz; 2008-07-19 13:48:37
    Bildnummer: 578
    männlich
    DE, Chemnitz, Hutholz
    2008-07-19 13:48:37

  • Xylota sylvarum, männlich  662
    Xylota sylvarum (Linnaeus, 1758)  Goldhaar-Langbauchschwebfliege   
    Xylota sylvarum, männlich
    DE, Chemnitz, Zeisigwald; 2006-06-17 14:43:53
    Bildnummer: 662
    männlich
    DE, Chemnitz, Zeisigwald
    2006-06-17 14:43:53

  • Xylota sylvarum, weiblich  702
    Xylota sylvarum (Linnaeus, 1758)  Goldhaar-Langbauchschwebfliege   
    Xylota sylvarum, weiblich
    DE, Chemnitz, Zeisigwald; 2008-06-07 10:56:30
    Bildnummer: 702
    weiblich
    DE, Chemnitz, Zeisigwald
    2008-06-07 10:56:30

  • Xylota sylvarum  5574
    Xylota sylvarum (Linnaeus, 1758)  Goldhaar-Langbauchschwebfliege   
    Xylota sylvarum
    DE, Chemnitz, Stadtpark; 2012-08-04 13:02:17
    Bildnummer: 5574

    DE, Chemnitz, Stadtpark
    2012-08-04 13:02:17


Einordnung:
Xylota sylvarum gehört zur Unterfamilie Eristalinae, Tribus Milesiini.
Verbreitung:
Von Fennoskandinavien nach Süden bis auf die Iberische Halbinsel; von Irland nach Osten durch einen großen Teil von Nord- und Zentral-Eurasien bis zur Pazifikküste; in Südeuropa bekannt aus Italien, dem ehemaligen Jugoslawien, Griechenland und der Türkei.
Lebensraum:
Offene Bereiche und Ränder von Laub- und Mischwäldern mit ausgewachsenen und überalterten Bäumen, auch städtische Parkanlagen; entlang von Wasserläufen im breitblättrigen, immergrünen Eichenwald.
Beschreibung:
Körperlänge 11 - 16 mm; Männchen viel größer als Weibchen; Hinterleib schwarz mit dicht goldgelb behaarter Spitze; Hinterschienen an der Spitze dunkel.
Ähnliche Art:
Die ähnlich aussehende Xylota xanthocnema besitzt ganz gelbe Hinterschienen.
Lebensweise:
Die Goldhaar-Langbauchschwebfliege Xylota sylvarum fliegt von Ende Mai bis September. Es ist nicht ganz klar, ob die Sommertiere zu einer zweiten Generation gehören oder später aufgetauchte Nachkommen aus dem Vorjahr darstellen.
Xylota sylvarum besucht gelegentlich die Blüten von Doldenblütlern, Ranunculus und Rubus idaeus. Die Imagines fressen auch Pollenkörner, die auf Blätter gefallen sind.
Die saproxylischen Larven leben in feuchtem, pilzbefallenem, verwesendem Holz, unter der Rinde von Baumstämmen und Stümpfen, sowie in verwesenden Baumwurzeln von Laub- und Nadelbäumen. Larven der Art wurden in zerfallendem toten Holz von Buchen, Eichen, Eschen, Espen, Tannen, Kiefern, Fichten, Douglasien und in feuchtem Sägemehl gefunden.
Xylota sylvarum überwintert als Larve.

Quellen, weiterführende Literatur, Links:
  1. Pape T. & Thompson F.C. (eds) (2017). Systema Dipterorum (version 2.0, Jan 2011). In: Species 2000 & ITIS Catalogue of Life, 2017 Annual Checklist (Roskov Y., Abucay L., Orrell T., Nicolson D., Bailly N., Kirk P.M., Bourgoin T., DeWalt R.E., Decock W., De Wever A., Nieukerken E. van, Zarucchi J., Penev L., eds.). Digital resource at www.catalogueoflife.org/annual-checklist/2017. Species 2000: Naturalis, Leiden, the Netherlands. ISSN 2405-884X.
  2. Gerald Bothe: Bestimmungsschlüssel für die Schwebfliegen (Diptera, Syrphidae) Deutschlands und der Niederlande, DJN, 1984, ISBN 3-923376-07-3
  3. M.C.D.Speight: Species Accounts of European Syrphidae (Diptera), Glasgow 2011, Syrph the Net, the database of European Syrphidae, vol. 65, 285 pp., Syrph the Net publications, Dublin.
  4. Menno Reemer, Willem Renema, Wouter van Steenis, Theo Zeegers, Aat Barendregt, John T. Smit, Mark P. van Veen, Jeroen van Steenis, Laurens van der Leij: De Nederlandse Zweefvliegen (Diptera: Syrphidae), Nederlandse Fauna 8, 2009.
  5. Speight, M.C.D. & Sarthou, J.-P. (2014) StN keys for the identification of the European species of various genera of Syrphidae (Diptera) 2014 / Clés StN pour la détermination des espèces Européennes de plusieurs genres des Syrphidae (Diptères) 2014. Syrph the Net, the database of European Syrphidae, Vol. 80, 125 pp, Syrph the Net publications, Dublin