Stamm Arthropoda (Gliederfüßer) ➔ Unterstamm Hexapoda (Sechsfüßer) ➔ Klasse Insecta (Insekten) ➔ Ordnung Diptera (Zweiflügler) ➔ Familie Tabanidae (Bremsen)

Tabanus bromius Linnaeus, 1758

Gemeine Viehbremse Band-eyed Brown Horsefly

Synonyme:

Straba simplex Muschamp, 1939 | Tabanus anthophilus Loew, 1858 | Tabanus bronicus Gimmerthal, 1847 | Tabanus connexus Walker, 1856 | Tabanus flavofemoratus Strobl, 1909 | Tabanus glaucescens Schiner, 1862 | Tabanus glaucus Meigen, 1820 | Tabanus nigricans Szilady, 1914 | Tabanus scalaris Meigen, 1820 |

  • Tabanus bromius, weiblich  676
    Tabanus bromius Linnaeus, 1758  Gemeine Viehbremse  Band-eyed Brown Horsefly 
    Tabanus bromius, weiblich
    DE, Chemnitz, Zeisigwald; 2009-06-28 10:18:33
    Bildnummer: 676
    weiblich
    DE, Chemnitz, Zeisigwald
    2009-06-28 10:18:33

  • Tabanus bromius, weiblich  677
    Tabanus bromius Linnaeus, 1758  Gemeine Viehbremse  Band-eyed Brown Horsefly 
    Tabanus bromius, weiblich
    DE, Chemnitz, Zeisigwald; 2009-06-28 10:18:48
    Bildnummer: 677
    weiblich
    DE, Chemnitz, Zeisigwald
    2009-06-28 10:18:48

  • Tabanus bromius, weiblich  4778
    Tabanus bromius Linnaeus, 1758  Gemeine Viehbremse  Band-eyed Brown Horsefly 
    Tabanus bromius, weiblich
    DE, Chemnitz, Zeisigwald; 2011-07-23 13:49:49
    Bildnummer: 4778
    weiblich
    DE, Chemnitz, Zeisigwald
    2011-07-23 13:49:49

  • Tabanus bromius, weiblich  4779
    Tabanus bromius Linnaeus, 1758  Gemeine Viehbremse  Band-eyed Brown Horsefly 
    Tabanus bromius, weiblich
    DE, Chemnitz, Zeisigwald; 2011-07-23 13:49:24
    Bildnummer: 4779
    weiblich
    DE, Chemnitz, Zeisigwald
    2011-07-23 13:49:24

  • Tabanus bromius, weiblich  4780
    Tabanus bromius Linnaeus, 1758  Gemeine Viehbremse  Band-eyed Brown Horsefly 
    Tabanus bromius, weiblich
    DE, Chemnitz, Zeisigwald; 2011-07-23 13:46:16
    Bildnummer: 4780
    weiblich
    DE, Chemnitz, Zeisigwald
    2011-07-23 13:46:16

  • Tabanus bromius, weiblich  675
    Tabanus bromius Linnaeus, 1758  Gemeine Viehbremse  Band-eyed Brown Horsefly 
    Tabanus bromius, weiblich
    DE, Chemnitz, Zeisigwald; 2009-06-28 10:17:47
    Bildnummer: 675
    weiblich
    DE, Chemnitz, Zeisigwald
    2009-06-28 10:17:47

  • Tabanus bromius, weiblich  686
    Tabanus bromius Linnaeus, 1758  Gemeine Viehbremse  Band-eyed Brown Horsefly 
    Tabanus bromius, weiblich
    DE, Chemnitz, Zeisigwald; 2006-07-09 11:21:57
    Bildnummer: 686
    weiblich
    DE, Chemnitz, Zeisigwald
    2006-07-09 11:21:57

  • Tabanus bromius, männlich  679
    Tabanus bromius Linnaeus, 1758  Gemeine Viehbremse  Band-eyed Brown Horsefly 
    Tabanus bromius, männlich
    DE, Chemnitz, Hutholz; 2008-07-19 14:32:10
    Bildnummer: 679
    männlich
    DE, Chemnitz, Hutholz
    2008-07-19 14:32:10

  • Tabanus bromius, männlich  680
    Tabanus bromius Linnaeus, 1758  Gemeine Viehbremse  Band-eyed Brown Horsefly 
    Tabanus bromius, männlich
    DE, Chemnitz, Hutholz; 2008-07-19 14:31:31
    Bildnummer: 680
    männlich
    DE, Chemnitz, Hutholz
    2008-07-19 14:31:31


Einordnung:
Tabanus bromius gehört zur Unterfamilie Tabaninae.
Verbreitung:
Europa, Nordafrika, Zentralasien.
Lebensraum:
Oft auf Viehweiden und an Waldrändern zu finden.
Beschreibung:
Körperlänge 13,5 - 15 mm; Flügellänge 10,5 - 11 mm; Färbung gelblich grau bis fast schwarz; Flügel transparent mit braunen Adern; Hinterleib mit hellen Flecken; Facettenaugen mit einem Band, haarlos (oder mit mikroskopisch kleinen Härchen); Augen beim Weibchen getrennt, beim Männchen zusammentreffend; bei den Männchen Ommatidien im oberen Bereich (2/3 bis 3/4) der Augen 6 mal größer als im unteren Bereich.
Lebensweise:
Die Gemeine Viehbremse Tabanus bromius fliegt von Mai bis September.
Männchen und Weibchen ernähren sich von Nektar und Pflanzensäften. Die Weibchen benötigen für die Eireifung eine Blutmahlzeit und attackieren verschiedene Säugetierarten. Häufige Wirte sind Rinder und Pferde. Neben diesen werden auch Menschen attackiert.
In einer wissenschaftlichen Studie wurde ermittelt, dass ein Weibchen von Tabanus bromius für die vollständige Reifung der Eier mindestens 17 mg Blut aufnehmen muss. Mit dieser Blutmenge konnten mindestens 197 Eier/Fliege reifen. Die Anzahl der Eier stieg asymptotisch mit der aufgenommenen Blutmenge an. Bei 60 mg Blut wurde eine Obergrenze von 450 Eiern/Fliege erreicht.


Quellen, weiterführende Literatur, Links:
  1. Pape T. & Thompson F.C. (eds) (2017). Systema Dipterorum (version 2.0, Jan 2011). In: Species 2000 & ITIS Catalogue of Life, 2017 Annual Checklist (Roskov Y., Abucay L., Orrell T., Nicolson D., Bailly N., Kirk P.M., Bourgoin T., DeWalt R.E., Decock W., De Wever A., Nieukerken E. van, Zarucchi J., Penev L., eds.). Digital resource at www.catalogueoflife.org/annual-checklist/2017. Species 2000: Naturalis, Leiden, the Netherlands. ISSN 2405-884X.
  2. Michael Chinery: Pareys Buch der Insekten: über 2000 Insekten Europas, Verlag Kosmos, 2004, 326 Seiten, ISBN 3440099695, 9783440099698.
  3. E. Völlger, M. Jeremies: Bestimmungsschlüssel für mitteleuropäische Bremsen (Dipt., Tabanidae), Entomologische Nachrichten und Berichte, 29, 1985/1, 1-11.
  4. Stjepan Krčmar, Davorka K. Hackenberger, Branimir K. Hackenberger: Key to the horse flies fauna of Croatia (Diptera, Tabanidae); Periodicum Biologorum, Vol. 113, Suppl 2, 2011, ISSN 0031-5362.
  5. Martin Grassberger: Tabanidae (Bremsen), in: H. Aspöck (Hrsg.): Krank durch Arthropoden, Denisia 30 (2010): 261–266.
  6. M. Mally und E. Kutzer: Zur Tabanidenfauna Österreichs und Betrachtungen zu ihrer medizinischen Bedeutung, Mitt. Österr. Ges. Tropenmed. Parasitol. 6 (1984) 97-103.
  7. J. W. 0. Ballard and J. K. Waage: Feeding strategies of the horseflies Hybomitra expollicata and Tabanus bromius in southern France, Medical and Veterinary Entomology (1988) 2, 265-270.