Stamm Arthropoda (Gliederfüßer) ➔ Unterstamm Hexapoda (Sechsfüßer) ➔ Klasse Insecta (Insekten) ➔ Ordnung Diptera (Zweiflügler) ➔ Familie Tephritidae (Fruchtfliegen, Bohrfliegen)

Anomoia purmunda (Harris, 1780)

Weißdorn-Bohrfliege

Synonyme:

Anomoia pumrundis Foote, 1984 | Musca permundus Harris, 1782 | Phagocarpus permundus Rondani, 1871 | Tephritis oxyacanthae Perris, 1876 | Trypeta antica Wiedemann, 1830 | Trypeta gaedii Meigen, 1830 | Trypeta goedii Walker, 1835 |

  • Anomoia purmunda  7480
    Anomoia purmunda (Harris, 1780)  Weißdorn-Bohrfliege   
    Anomoia purmunda
    DE, Chemnitz, Markersdorf; 2016-09-07 09:44:48
    Bildnummer: 7480

    DE, Chemnitz, Markersdorf
    2016-09-07 09:44:48


Einordnung:
Anomoia purmunda gehört zur Unterfamilie Trypetinae, Tribus Trypetini.
Verbreitung:
In Europa weit verbreitet.
Habitus:
Die 4 - 5 mm große Weißdornbohrfliege besitzt eine unverwechselbare, markante Flügelzeichnung.
Lebensweise:
Die Weißdornbohrfliege bildet eine Generation pro Jahr. Die Imagines fliegen ab April.
Zur Eiablage bohren die Weibchen die Früchte der Wirtspflanzen an. Nach dem Schlupf leben die Larven in den Früchten und ernähren sich vom Fruchtfleisch. Die ausgewachsenen Larven verpuppen sich in der Erde. Die Puppen überwintern.
Die Larven der Art wurden bisher in Früchten von Weißdorn (Crataegus), Zwergmispel (Cotoneaster), Apfel (Malus) [Rosaceae] und Berberitze (Berberis) [Berberidaceae] nachgewiesen.

Quellen, weiterführende Literatur, Links:
  1. Pape T. & Thompson F.C. (eds) (2017). Systema Dipterorum (version 2.0, Jan 2011). In: Species 2000 & ITIS Catalogue of Life, 2017 Annual Checklist (Roskov Y., Abucay L., Orrell T., Nicolson D., Bailly N., Kirk P.M., Bourgoin T., DeWalt R.E., Decock W., De Wever A., Nieukerken E. van, Zarucchi J., Penev L., eds.). Digital resource at www.catalogueoflife.org/annual-checklist/2017. Species 2000: Naturalis, Leiden, the Netherlands. ISSN 2405-884X.