Stamm Arthropoda (Gliederfüßer) ➔ Unterstamm Hexapoda (Sechsfüßer) ➔ Klasse Insecta (Insekten) ➔ Ordnung Hemiptera (Schnabelkerfe) ➔ Familie Pentatomidae (Baumwanzen)

Pinthaeus sanguinipes (Fabricius, 1781)

Raupenjäger

Synonyme:

Cimex sanguinipes Fabricius, 1781 [Originalkombination] | Asopus genei A. Costa, 1842 | Pentatoma rufipes Kato, 1933 |

  • Pinthaeus sanguinipes  3187
    Pinthaeus sanguinipes (Fabricius, 1781)  Raupenjäger   
    Pinthaeus sanguinipes
    DE, Chemnitz, Harthwald; 2010-04-25 10:29:02
    Bildnummer: 3187

    DE, Chemnitz, Harthwald
    2010-04-25 10:29:02

  • Pinthaeus sanguinipes  3188
    Pinthaeus sanguinipes (Fabricius, 1781)  Raupenjäger   
    Pinthaeus sanguinipes
    DE, Chemnitz, Harthwald; 2010-04-25 10:28:27
    Bildnummer: 3188

    DE, Chemnitz, Harthwald
    2010-04-25 10:28:27

  • Pinthaeus sanguinipes  8535
    Pinthaeus sanguinipes (Fabricius, 1781)  Raupenjäger   
    Pinthaeus sanguinipes
    DE, Chemnitz, Stadtpark; 2018-10-04 16:08:53
    Bildnummer: 8535

    DE, Chemnitz, Stadtpark
    2018-10-04 16:08:53

  • Pinthaeus sanguinipes  8536
    Pinthaeus sanguinipes (Fabricius, 1781)  Raupenjäger   
    Pinthaeus sanguinipes
    DE, Chemnitz, Stadtpark; 2018-10-04 13:59:19
    Bildnummer: 8536

    DE, Chemnitz, Stadtpark
    2018-10-04 13:59:19

  • Pinthaeus sanguinipes  8537
    Pinthaeus sanguinipes (Fabricius, 1781)  Raupenjäger   
    Pinthaeus sanguinipes
    DE, Chemnitz, Stadtpark; 2018-10-04 14:00:17
    Bildnummer: 8537

    DE, Chemnitz, Stadtpark
    2018-10-04 14:00:17

  • Pinthaeus sanguinipes  8538
    Pinthaeus sanguinipes (Fabricius, 1781)  Raupenjäger   
    Pinthaeus sanguinipes
    DE, Chemnitz, Stadtpark; 2018-10-04 16:08:33
    Bildnummer: 8538

    DE, Chemnitz, Stadtpark
    2018-10-04 16:08:33


Einordnung:
Pinthaeus sanguinipes gehört zur Unterfamilie Asopinae.
Verbreitung:
Paläarktis
Lebensraum:
Laubwälder und deren Ränder - meist auf Bäumen und Sträuchern, selten in der Krautschicht.
Beschreibung:
Körperlänge zwischen 11 und 20 mm; Oberseite dunkelbraun oder rötlichbraun mit dunklen Punktgruben; Fühler schwarz, nur das Endglied an der Basis gelblich; Seitenschwielen und Spitze des Scutellum weißlich bis gelb; Connexivum hell und dunkel gefleckt; Membran rauchbraun; Beine gelblichbraun bis braun, häufig auch rötlich.
Lebensweise:
Der Raupenjäger (Pinthaeus sanguinipes) bildet eine Generation pro Jahr.
Sowohl die Imagines als auch die Larven ernähren sich überwiegend räuberisch. Besaugt werden viele verschiedene Insektenarten, häufig Schmetterlingsraupen, Blattwespen- und Käferlarven. Auch tote Insekten werden nicht verschmäht. Kannibalismus wurde nur bei Futtermangel beobachtet.
Nach dem Verlassen der Winterquartiere, der Nahrungsaufnahme und der Paarung, die viele Stunden dauern kann, beginnen die Weibchen mit der Eiablage an Blättern. Ein Weibchen produziert mehrere Gelege. Bei der Zucht von Pinthaeus sanguinipes wurde eine durchschnittliche Gelegegröße von 44 Eiern ermittelt. Die Entwicklung der Eier dauerte 12 Tage und die der Larven bei reichlichem Nahrungsangebot 23 Tage.
Nach dem Schlüpfen verbleiben die Larven als Gruppe auf dem Gelege und saugen nur an Blättern und Wassertropfen. 4 Tage später, nach der ersten Häutung, beginnen die Larven mit der Aufnahme tierischer Nahrung und entwickeln sich über weitere vier Häutungen zur Imago. Sie bleiben meist auch im 2. und 3. Stadium zusammen, erbeuten größere Futtertiere und saugen diese gemeinsam aus. Die älteren Larven bevorzugen eine individuelle Lebensweise. Das letzte Larvenstadium dauert mit ca. 8 Tagen etwas länger als die vorherigen. Nach der letzten Häutung beginnen die jungen Imagines sofort mit der Nahrungsaufnahme. Sie überwintern zunächst und pflanzen sich erst im folgenden Frühjahr fort.

Quellen, weiterführende Literatur, Links:
  1. Ghahari, Hassan, Moulet, Pierre & Rider, David A. (2014): An annotated catalog of the Iranian Pentatomoidea (Hemiptera: Heteroptera: Pentatomomorpha), Zootaxa 3837 (1), pp. 1-95.
  2. Christian Rieger: Eine Zucht von Pinthaeus sanguinipes (Fabricius, 1787) (Heteroptera, Pentatomidae, Asopinae), carolinea, 58 (2000): 203-206.
  3. Zhao, Qing & Rédei, Dávid & Bu, Wenjun. (2013). A revision of the genus Pinthaeus (Hemiptera: Heteroptera: Pentatomidae). Zootaxa. 3636. 59. 10.11646/zootaxa.3636.1.3.