Stamm Arthropoda (Gliederfüßer) ➔ Unterstamm Hexapoda (Sechsfüßer) ➔ Klasse Insecta (Insekten) ➔ Ordnung Hemiptera (Schnabelkerfe) ➔ Familie Pyrrhocoridae (Feuerwanzen)

Pyrrhocoris apterus (Linnaeus, 1758)

Gemeine Feuerwanze Firebug

Synonyme:

Cimex apterus Linnaeus, 1758 |

  • Pyrrhocoris apterus  3254
    Pyrrhocoris apterus (Linnaeus, 1758)  Gemeine Feuerwanze  Firebug 
    Pyrrhocoris apterus
    BG, Naturpark Zlatni Piassatzi; 2008-08-28 13:52:36
    Bildnummer: 3254

    BG, Naturpark Zlatni Piassatzi
    2008-08-28 13:52:36

  • Pyrrhocoris apterus  3204
    Pyrrhocoris apterus (Linnaeus, 1758)  Gemeine Feuerwanze  Firebug 
    Pyrrhocoris apterus
    RO, Schwarzmeerküste; 2005-09-09 12:23:32
    Bildnummer: 3204

    RO, Schwarzmeerküste
    2005-09-09 12:23:32

  • Pyrrhocoris apterus  3464
    Pyrrhocoris apterus (Linnaeus, 1758)  Gemeine Feuerwanze  Firebug 
    Pyrrhocoris apterus
    DE, Chemnitz, Zeisigwald; 2010-05-08 09:52:58
    Bildnummer: 3464

    DE, Chemnitz, Zeisigwald
    2010-05-08 09:52:58

  • Pyrrhocoris apterus  6682
    Pyrrhocoris apterus (Linnaeus, 1758)  Gemeine Feuerwanze  Firebug 
    Pyrrhocoris apterus
    DE, Chemnitz, Stadtpark; 2014-03-29 11:26:52
    Bildnummer: 6682

    DE, Chemnitz, Stadtpark
    2014-03-29 11:26:52

  • Pyrrhocoris apterus  6955
    Pyrrhocoris apterus (Linnaeus, 1758)  Gemeine Feuerwanze  Firebug 
    Pyrrhocoris apterus
    DE, Chemnitz, Harthwald; 2015-03-17 11:32:50
    Bildnummer: 6955

    DE, Chemnitz, Harthwald
    2015-03-17 11:32:50

  • Pyrrhocoris apterus, Paarung  3207
    Pyrrhocoris apterus (Linnaeus, 1758)  Gemeine Feuerwanze  Firebug 
    Pyrrhocoris apterus, Paarung
    DE, Chemnitz, Zeisigwald; 2006-05-21 15:06:53
    Bildnummer: 3207
    Paarung
    DE, Chemnitz, Zeisigwald
    2006-05-21 15:06:53

  • Pyrrhocoris apterus, Paarung  8587
    Pyrrhocoris apterus (Linnaeus, 1758)  Gemeine Feuerwanze  Firebug 
    Pyrrhocoris apterus, Paarung
    DE, Chemnitz, Stadtpark; 2019-02-20 15:14:54
    Bildnummer: 8587
    Paarung
    DE, Chemnitz, Stadtpark
    2019-02-20 15:14:54

  • Pyrrhocoris apterus  3320
    Pyrrhocoris apterus (Linnaeus, 1758)  Gemeine Feuerwanze  Firebug 
    Pyrrhocoris apterus
    DE, Chemnitz, Stadtpark; 2008-09-09 12:29:32
    Bildnummer: 3320

    DE, Chemnitz, Stadtpark
    2008-09-09 12:29:32

  • Pyrrhocoris apterus, Larven  3256
    Pyrrhocoris apterus (Linnaeus, 1758)  Gemeine Feuerwanze  Firebug 
    Pyrrhocoris apterus, Larven
    BG, Naturpark Zlatni Piassatzi; 2008-08-28 14:52:48
    Bildnummer: 3256
    Larven
    BG, Naturpark Zlatni Piassatzi
    2008-08-28 14:52:48

  • Pyrrhocoris apterus, Larven (L4)  3255
    Pyrrhocoris apterus (Linnaeus, 1758)  Gemeine Feuerwanze  Firebug 
    Pyrrhocoris apterus, Larven (L4)
    BG, Naturpark Zlatni Piassatzi; 2008-08-28 14:49:53
    Bildnummer: 3255
    Larven (L4)
    BG, Naturpark Zlatni Piassatzi
    2008-08-28 14:49:53

  • Pyrrhocoris apterus, Larve (L5)  6288
    Pyrrhocoris apterus (Linnaeus, 1758)  Gemeine Feuerwanze  Firebug 
    Pyrrhocoris apterus, Larve (L5)
    DE, Chemnitz, Harthwald; 2013-08-08 18:45:14
    Bildnummer: 6288
    Larve (L5)
    DE, Chemnitz, Harthwald
    2013-08-08 18:45:14

  • Pyrrhocoris apterus  7621
    Pyrrhocoris apterus (Linnaeus, 1758)  Gemeine Feuerwanze  Firebug 
    Pyrrhocoris apterus
    DE, Chemnitz, Stadtpark; 2017-03-12 12:30:54
    Bildnummer: 7621

    DE, Chemnitz, Stadtpark
    2017-03-12 12:30:54

  • Pyrrhocoris apterus  7622
    Pyrrhocoris apterus (Linnaeus, 1758)  Gemeine Feuerwanze  Firebug 
    Pyrrhocoris apterus
    DE, Chemnitz, Stadtpark; 2017-03-12 12:27:29
    Bildnummer: 7622

    DE, Chemnitz, Stadtpark
    2017-03-12 12:27:29

  • Pyrrhocoris apterus  7623
    Pyrrhocoris apterus (Linnaeus, 1758)  Gemeine Feuerwanze  Firebug 
    Pyrrhocoris apterus
    DE, Chemnitz, Stadtpark; 2017-03-12 12:31:47
    Bildnummer: 7623

    DE, Chemnitz, Stadtpark
    2017-03-12 12:31:47

  • Pyrrhocoris apterus  8583
    Pyrrhocoris apterus (Linnaeus, 1758)  Gemeine Feuerwanze  Firebug 
    Pyrrhocoris apterus
    DE, Chemnitz, Stadtpark; 2019-02-14 14:41:44
    Bildnummer: 8583

    DE, Chemnitz, Stadtpark
    2019-02-14 14:41:44

  • Pyrrhocoris apterus  8584
    Pyrrhocoris apterus (Linnaeus, 1758)  Gemeine Feuerwanze  Firebug 
    Pyrrhocoris apterus
    DE, Chemnitz, Stadtpark; 2019-02-14 13:25:18
    Bildnummer: 8584

    DE, Chemnitz, Stadtpark
    2019-02-14 13:25:18


Verbreitung:
Paläarktis, China, Indien, Nordamerika.
Lebensraum:
An Linden und Malvengewächsen.
Ich habe die Art meist in der Laubschicht am Stamm von Linden in offenen, sonnigen Bereichen von Parkanlagen gefunden.
Beschreibung:
Körperlänge 6,5 - 12 mm; auffällig rot und schwarz gefärbte, meist kurzflügelige (brachypter), selten auch langflügelige (macropter) Wanze mit ovaler Körperform; Halsschild am Rand rot mit schwarzem Mittelfleck; Kopf, Fühler, Schildchen und Beine schwarz; Corium der Hemielytren rot mit schwarzem rundem Mittelfleck, meist kleinerem dreieckigem Fleck an der Basis und schwarzem Rand; Clavus schwarz; Hinterleib in der Mitte schwarz mit rotem Seitenrand (Connexivum).
Die Art ist durch ihre auffällige Erscheinung eigentlich unverwechselbar. Ähnlich gefärbt sind die zur Familie der Glasflügelwanzen gehörende Zimtwanze (Corizus hyoscyami) und die zu den Bodenwanzen gehörende Ritterwanze (Lygaeus equestris).
Lebensweise:
Die Gemeine Feuerwanze Pyrrhocoris apterus saugt hauptsächlich an den Samen von Linden (Tilia cordata, Tilia platyphylos) und Malvengewächsen (Malvaceae). Feuerwanzen wurden auch an Robinien (Robinia pseudoacacia), sowie weiteren Pflanzenarten gefunden. Neben Pflanzen werden gelegentlich auch tote Tiere, sowie geschwächte oder frisch gehäutete Artgenossen als Futterquelle genutzt. Die polyphage Lebensweise ist einer der Hauptgründe für das häufige Vorkommen und die weite Verbreitung dieser Art.
Die Imagines überwintern häufig im unteren Bereich der Stämme von alten Linden in der Bodenspreu oder in Rindenspalten. Unter einer schützenden Schneedecke können sie Temperaturen von -20° überstehen. An warmen, sonnigen Wintertagen verlassen sie ihre geschützten Quartiere und verbreiten sich in der näheren Umgebung. Auf den Bildern vom 14. Februar 2019 ist zu sehen, dass die Feuerwanzen zur Überwinterung große Aggregationen bilden können.
Nach der Paarung, die einige Minuten bis einige Stunden oder sogar Tage dauern kann, beginnen die überwinterten Weibchen im April oder Mai mit der Eiablage. Die Eier werden in Paketen in Intervallen von 2 bis 5 Tagen abgelegt. Untersuchungen haben ergeben, dass sich die Größe der Eier mit dem Alter der Weibchen vom 1. bis 6. Eipaket um 16% verringert. Die Embryonalentwicklung dauert bei 18 - 20°C etwa 10 - 14 Tage. Sie kann sich auf 6 - 8 Tage in der warmen und trockenen Saison verkürzen oder bei niedrigeren Temperaturen auf 24 Tage erhöhen.
Die Larven durchlaufen 5 Larvenstadien. Sie benötigen für ihre Entwicklung Temperaturen oberhalb von 15°C. Die aus größeren Eiern geschlüpften größeren Larven haben bessere Chancen zu überleben, da sie seltener Opfer ihrer kannibalischen Artgenossen werden.
Die gesamte Entwicklungsdauer vom Ei bis zum Schlupf der Imagines beträgt in Mitteleuropa etwa 2 - 3 Monate.
Pyrrhocoris apterus bildet in Mitteleuropa 1 - 2 Generationen. In wärmeren Jahren und an warmen Orten entwickelt sich eine 2. Generation aus Eiern, die von Weibchen, die zwischen Juni und Anfang August geschlüpft sind, abgelegt wurden. Diese Weibchen können nicht überwintern. Später schlüpfende Weibchen gehen in die Diapause ohne vorher Eier abgelegt zu haben.

Quellen, weiterführende Literatur, Links:
  1. Radomir Socha: Pyrrhocoris apterus (Heteroptera)–an experimental model species: a review. European Journal of Entomology, 90: 241–286, 1983, ISSN 1210-5759.