Stamm Arthropoda (Gliederfüßer) ➔ Unterstamm Hexapoda (Sechsfüßer) ➔ Klasse Insecta (Insekten) ➔ Ordnung Hymenoptera (Hautflügler) ➔ Familie Crabronidae (Grabwespen)

Cerceris sabulosa (Panzer, 1799)

Dünen-Knotenwespe

Synonyme:

Cerceris albofasciata (Shestakov, 1923) | Cerceris emarginata (Panzer, 1799) | Cerceris ferox Stephens, 1829 | Cerceris minuta Lepeletier de Saint Fargeau, 1845 | Cerceris ornata sabulosa (Panzer, 1799) | Cerceris rybyensis (Shestakov, 1923) | Cerceris sabulosa minuta (Lepeletier de Saint Fargeau, 1845) | Cerceris superba Shestakov, 1923 | Cerceris tricincta (Spinola, 1805) | Philanthus emarginatus Panzer, 1799 | Philanthus pygmaeus Thunberg, 1815 | Philanthus sabulosus Panzer, 1799 | Philanthus tricinctus Spinola, 1805 |

  • Cerceris sabulosa, männlich  4050
    Cerceris sabulosa (Panzer, 1799)  Dünen-Knotenwespe   
    Cerceris sabulosa, männlich; det. Henrik Gyurkovics
    BG, Russalka; 2010-08-15 09:12:16
    Bildnummer: 4050
    männlich
    BG, Russalka
    2010-08-15 09:12:16
    det. Henrik Gyurkovics
  • Cerceris sabulosa, männlich  4051
    Cerceris sabulosa (Panzer, 1799)  Dünen-Knotenwespe   
    Cerceris sabulosa, männlich; det. Henrik Gyurkovics
    BG, Russalka; 2010-08-15 09:12:34
    Bildnummer: 4051
    männlich
    BG, Russalka
    2010-08-15 09:12:34
    det. Henrik Gyurkovics
  • Cerceris sabulosa, männlich  4052
    Cerceris sabulosa (Panzer, 1799)  Dünen-Knotenwespe   
    Cerceris sabulosa, männlich; det. Henrik Gyurkovics
    BG, Russalka; 2010-08-15 09:12:31
    Bildnummer: 4052
    männlich
    BG, Russalka
    2010-08-15 09:12:31
    det. Henrik Gyurkovics
  • Cerceris sabulosa, männlich  4049
    Cerceris sabulosa (Panzer, 1799)  Dünen-Knotenwespe   
    Cerceris sabulosa, männlich
    BG, Russalka; 2010-08-15 09:13:02
    Bildnummer: 4049
    männlich
    BG, Russalka
    2010-08-15 09:13:02


Einordnung:
Cerceris sabulosa gehört zur Unterfamilie Philanthinae.
Verbreitung:
Europa (fehlt in Nord- und Nordosteuropa), Nordafrika, In Teilen von Asien.
Lebensraum:
Flugsand- und Lössgebiete; wärmeliebende Art.
Beschreibung:
Körperlänge ♂ 6 - 9 mm, ♀ 8 - 12 mm; Gelbfärbung des Abdomens variabel.
Gattungsmerkmale: Vorderflügel mit drei Submarginalzellen, von denen die zweite gestielt ist; Körper deutlich punktiert; 1. Abdominalsegment knotenförmig, die folgenden durch Einschnürungen voneinander getrennt.
Ähnliche Arten:
Es gibt einige ähnliche Arten!
Lebensweise:
Die Dünen-Knotenwespe Cerceris sabulosa fliegt von Juni bis September.
Die Imagines ernähren sich von Nektar.
Die Weibchen von Cerceris sabulosa jagen erwachsene Bienen aus verschiedenen Familien, insbesondere Halictidae (Halictus, Lasioglossum), aber auch Andrenidae (Andrena, Panurgus), Colletidae (Hylaeus) und Apidae (Epeolus). Die Bienen werden durch einen Stich vorübergehend gelähmt und als Proviant für die Larven in einem zuvor im Boden gegrabenen Nest deponiert. Ein Nest kann aus bis zu 24 Zellen bestehen. Jede Zelle wird mit 4 - 12 Bienen gefüllt, mit einem Ei bestückt und anschließend verschlossen. Nach dem Schlüpfen ernährt sich die Knotenwespenlarve von den Bienen in der Zelle.

Quellen, weiterführende Literatur, Links:
  1. Kroupa A.S., Lohrmann V., Pulawski W.J. & Schmid-Egger C. (2017). HymIS: Hymenoptera Information System (version Sep 2013). In: Species 2000 & ITIS Catalogue of Life, 2017 Annual Checklist (Roskov Y., Abucay L., Orrell T., Nicolson D., Bailly N., Kirk P.M., Bourgoin T., DeWalt R.E., Decock W., De Wever A., Nieukerken E. van, Zarucchi J., Penev L., eds.). Digital resource at www.catalogueoflife.org/annual-checklist/2017. Species 2000: Naturalis, Leiden, the Netherlands. ISSN 2405-884X.
  2. Hermann Dollfuss: Bestimmungsschlüssel der Grabwespen Nord- und Zentraleuropas (Hymenoptera, Sphecidae) mit speziellen Angaben zur Grabwespenfauna Österreichs, Stapfia, 24, 1-247, 20.Dezember 1991.
  3. K. Schmidt: Bestimmungstabelle der Gattung Cerceris LATREILLE, 1802 in Europa, dem Kaukasus, Kleinasien, Palästina und Nordafrika (Hymenoptera, Sphecidae, Philanthinae), Stapfia, 71, 3-251, 6.10.2000.
  4. Stefan Tischendorf, Ulrich Frommer, Hans-Joachim Flügel: Kommentierte Rote Liste der Grabwespen Hessens (Hymenoptera: Crabronidae, Ampulicidae, Sphecidae) – Artenliste, Verbreitung, Gefährdung; Hessisches Ministerium für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, 2011