Stamm Arthropoda (Gliederfüßer) ➔ Unterstamm Hexapoda (Sechsfüßer) ➔ Klasse Insecta (Insekten) ➔ Ordnung Hymenoptera (Hautflügler) ➔ Familie Vespidae (Faltenwespen)

Delta unguiculatum (Villers, 1789)

Große Lehmwespe Great Potter Wasp

Synonyme:

Eumenes huberti de Saussure, 1852 | Eumenes olivieri Lepeletier, 1841 | Eumenes tadzhicorum Gussakovski, 1935 | Sphex cursor Christ, 1791 | Sphex lapicida Christ, 1791 | Vespa coangustata Rossi, 1790 | Vespa dumetorum Panzer, 1799 |

  • Delta unguiculatum  4932
    Delta unguiculatum (Villers, 1789)  Große Lehmwespe  Great Potter Wasp 
    Delta unguiculatum
    GR, Korfu, Dassia; 2011-09-09 12:17:20
    Bildnummer: 4932

    GR, Korfu, Dassia
    2011-09-09 12:17:20

  • Delta unguiculatum  4933
    Delta unguiculatum (Villers, 1789)  Große Lehmwespe  Great Potter Wasp 
    Delta unguiculatum
    GR, Korfu, Dassia; 2011-09-09 12:17:37
    Bildnummer: 4933

    GR, Korfu, Dassia
    2011-09-09 12:17:37


Weitere Vernakularnamen:
Delta-Lehmwespe
Einordnung:
Delta unguiculatum gehört zur Unterfamilie Eumeninae.
Verbreitung:
Südliches Europa, Türkei, Iran.
In Deutschland im Südwesten.
Lebensraum:
Wärmebegünstigte Orte, häufig im menschlichen Siedlungsbereich.
Beschreibung:
Körperlänge: ♀ 20 - 25 mm, ♂ 16 - 20 mm; 1. Hinterleibssegment stielartig verschmälert; Thorax und Abdomen meist mit rot-schwarz-gelber Färbung (Bei den ♂♂ kann die Rotfärbung stark reduziert sein.).
Lebensweise:
Die Große Lehmwespe Delta unguiculatum fliegt in einer Generation von Juni bis August.
Die adulten Wespen ernähren sich von Nektar.
Delta unguiculatum baut Mörtelnester, die aus einzelnen Zellen bestehen und häufig an Steinen, Mauern oder Hauswänden befestigt werden. Die Weibchen der Großen Lehmwespe jagen Raupen von Schmetterlingen (Noctuidae, Geometridae). Diese werden durch einen Stich gelähmt und zum Nest transportiert. Jede Zelle wird mit etwa 2 bis 3 Raupen verproviantiert, mit einem Ei belegt und anschließend verschlossen. Nach dem Schlupf ernährt sich die Lehmwespenlarve von den Raupen in der Zelle.

Quellen, weiterführende Literatur, Links:
  1. Gusenleitner J. (2016). ZOBODAT: Zoological-Botanical Database (Vespoidea) (version 4.0, Oct 2011). In: Species 2000 & ITIS Catalogue of Life, 2016 Annual Checklist (Roskov Y., Abucay L., Orrell T., Nicolson D., Flann C., Bailly N., Kirk P., Bourgoin T., DeWalt R.E., Decock W., De Wever A., eds). Digital resource at www.catalogueoflife.org/annual-checklist/2016. Species 2000: Naturalis, Leiden, the Netherlands. ISSN 2405-884X.