Stamm Arthropoda (Gliederfüßer) ➔ Unterstamm Myriapoda (Tausendfüßer) ➔ Klasse Diplopoda (Doppelfüßer) ➔ Ordnung Glomerida (Saftkugler) ➔ Familie Glomeridae

Glomeris hexasticha Brandt, 1833

Schrägstreifiger Saftkugler

Synonyme:

Eurypleuroglomeris hexasticha (Brandt, 1833) | Eurypleuroglomeris hexasticha hexasticha (Brandt, 1833) | Glomeris ambigua Haase, 1886 | Glomeris europaea hexasticha Brandt, 1833 | Glomeris hexasticha divisa Haase, 1886 | Glomeris hexasticha formosa Latzel, 1884 | Glomeris hexasticha hexasticha Brandt, 1833 | Glomeris hexasticha hexasticha Brandt, 1833 ? | Glomeris hexasticha markomannica Verhoeff, 1906 | Glomeris hexasticha mniszechii Nowicki, 1870 | Glomeris hexasticha obscura Haase, 1886 | Glomeris hexasticha quadrimaculata Latzel, 1884 | Glomeris hexasticha rubiginosa Latzel, 1884 | Glomeris mniszechii Nowicki, 1870 |
(?: zweifelhaftes Synonym)

  • Glomeris cf. hexasticha  8705
    Glomeris hexasticha Brandt, 1833  Schrägstreifiger Saftkugler   
    Glomeris cf. hexasticha
    DE, Chemnitz, Hutholz; 2019-05-27 17:07:34
    Bildnummer: 8705

    DE, Chemnitz, Hutholz
    2019-05-27 17:07:34

  • Glomeris cf. hexasticha  8706
    Glomeris hexasticha Brandt, 1833  Schrägstreifiger Saftkugler   
    Glomeris cf. hexasticha
    DE, Chemnitz, Hutholz; 2019-05-25 13:13:27
    Bildnummer: 8706

    DE, Chemnitz, Hutholz
    2019-05-25 13:13:27

  • Glomeris cf. hexasticha  8722
    Glomeris hexasticha Brandt, 1833  Schrägstreifiger Saftkugler   
    Glomeris cf. hexasticha
    DE, Chemnitz, Hutholz; 2019-05-25 17:06:56
    Bildnummer: 8722

    DE, Chemnitz, Hutholz
    2019-05-25 17:06:56

  • Glomeris cf. hexasticha  8723
    Glomeris hexasticha Brandt, 1833  Schrägstreifiger Saftkugler   
    Glomeris cf. hexasticha
    DE, Chemnitz, Hutholz; 2019-05-28 13:27:49
    Bildnummer: 8723

    DE, Chemnitz, Hutholz
    2019-05-28 13:27:49

  • Glomeris cf. hexasticha  8724
    Glomeris hexasticha Brandt, 1833  Schrägstreifiger Saftkugler   
    Glomeris cf. hexasticha
    DE, Chemnitz, Hutholz; 2019-05-28 13:28:35
    Bildnummer: 8724

    DE, Chemnitz, Hutholz
    2019-05-28 13:28:35


Weitere Vernakularnamen:
Östlicher Sechsstreifen-Saftkugler
Verbreitung:
In Teilen von Europa: Von Deutschland und Polen bis zum Mittelmeer (in Griechenland fehlend) und Schwarzen Meer; ostwärts bis in die Ukraine.
Lebensraum:
Wälder und Waldränder, überwiegend in montanen und subalpinen Lagen.
Beschreibung:
Länge bis 17 mm; Oberseite mit braunschwarzer bis schwarzer Grundfärbung mit 7 (im Osten meist nur 6) Reihen gelb- bis rotbrauner Flecken; Brustschild (2. Segment) meist mit 1 Hauptfurche, 0 - 1 Vorfurche und 2 - 4 Nebenfurchen; Präanaltergit (das letzte Segment) mit beim Männchen stark und beim Weibchen schwach ausgebuchtetem Hinterrand; über dem Hinterrand, besonders beim Männchen, ein Querwulst.
Ähnliche Arten:
Ähnliche Arten sind der Westliche Sechstreifen-Saftkugler Glomeris intermedia, bei dem der Hinterrand des Präanaltergits auch beim Männchen nicht ausgebuchtet ist, sowie der seltene Schweizer Saftkugler Glomeris helvetica, der nur 4 Fleckenreihen besitzt und in Deutschland nur in Hessen, Baden-Württemberg und Bayern vorkommen soll.
Lebensweise:
Der Schrägstreifige Saftkugler Glomeris hexasticha ernährt sich von totem Pflanzenmaterial, wie z. B. altem Eichen-, Ahorn- und Buchenfalllaub.

Quellen, weiterführende Literatur, Links:
  1. Sierwald P. & Spelda J. (2019). WoRMS MilliBase: MilliBase (version 2019-03-05). In: Species 2000 & ITIS Catalogue of Life, 2019 Annual Checklist (Roskov Y., Ower G., Orrell T., Nicolson D., Bailly N., Kirk P.M., Bourgoin T., DeWalt R.E., Decock W., Nieukerken E. van, Zarucchi J., Penev L., eds.). Digital resource at www.catalogueoflife.org/annual-checklist/2019. Species 2000: Naturalis, Leiden, the Netherlands. ISSN 2405-884X.
  2. René Hoess: Bestimmungsschlüssel für die Glomeris-Arten (Saftkugler) Mitteleuropas und angrenzender Gebiete (Diplopoda: Glomeridae) Jahrb. Naturhist. Mus. Bern 13: 3-20 (2000), ISSN: 0253-4401.
  3. Klausnitzer (Hrsg): Stresemann - Exkursionsfauna von Deutschland. Band 1: Wirbellose (ohne Insekten), Springer Spektrum. ISBN 978-3-662-55353-4. (Google preview)