Stamm Arthropoda (Gliederfüßer) ➔ Unterstamm Hexapoda (Sechsfüßer) ➔ Klasse Insecta (Insekten) ➔ Ordnung Coleoptera (Käfer) ➔ Familie Carabidae (Laufkäfer)

Poecilus (Poecilus) cupreus (Linnaeus, 1758)

Kupferfarbener Buntgrabläufer Copper Greenclock

Synonyme und andere Kombinationen:

Carabus cupreus Linnaeus, 1758 | Pterostichus cupreus (Linnaeus, 1758) |

  • Poecilus cupreus  9461
    Poecilus cupreus (Linnaeus, 1758)  Kupferfarbener Buntgrabläufer  Copper Greenclock 
    Poecilus cupreus, det. Fabian
    DE, Chemnitz, Hutholz; 2020-04-22 13:59:43
    Bildnummer: 9461

    DE, Chemnitz, Hutholz
    2020-04-22 13:59:43
    det. Fabian
  • Poecilus cupreus  6958
    Poecilus cupreus (Linnaeus, 1758)  Kupferfarbener Buntgrabläufer  Copper Greenclock 
    Poecilus cupreus, det. Fabian
    DE, Chemnitz, Stadtpark; 2015-04-12 15:17:37
    Bildnummer: 6958

    DE, Chemnitz, Stadtpark
    2015-04-12 15:17:37
    det. Fabian
  • Poecilus cupreus  8726
    Poecilus cupreus (Linnaeus, 1758)  Kupferfarbener Buntgrabläufer  Copper Greenclock 
    Poecilus cupreus, det. Holger
    DE, Chemnitz, Harthwald; 2019-05-19 13:18:45
    Bildnummer: 8726

    DE, Chemnitz, Harthwald
    2019-05-19 13:18:45
    det. Holger
  • Poecilus cupreus  10160
    Poecilus cupreus (Linnaeus, 1758)  Kupferfarbener Buntgrabläufer  Copper Greenclock 
    Poecilus cupreus, det. Fabian
    DE, Chemnitz, Hutholz; 2021-08-11 14:17:39
    Bildnummer: 10160

    DE, Chemnitz, Hutholz
    2021-08-11 14:17:39
    det. Fabian
  • Poecilus cupreus  6959
    Poecilus cupreus (Linnaeus, 1758)  Kupferfarbener Buntgrabläufer  Copper Greenclock 
    Poecilus cupreus, det. Fabian
    DE, Chemnitz, Stadtpark; 2015-04-13 12:23:18
    Bildnummer: 6959

    DE, Chemnitz, Stadtpark
    2015-04-13 12:23:18
    det. Fabian

Weitere Vernakularnamen:
Kupferiger Schulterläufer, Gewöhnlicher Buntläufer
Einordnung:
Poecilus cupreus gehört zur Unterfamilie Pterostichinae, Tribus Pterostichini.
Verbreitung:
Europa, Asien (Syrien, Türkei, Iran, Georgien, Armenien, Aserbaidschan, Kasachstan, Usbekistan, Turkmenistan, Kirgisistan, Tadschikistan, Russland, China).
In Mitteleuropa meist häufig, aber nicht im Hochgebirge.
Lebensraum:
Offenland
In Mitteleuropa gern an feuchteren Orten wie lehmigen Feuchtwiesen; auf den Britischen Inseln meist in sonnigen, trockenen Lebensräumen wie Grünland, Weiden und landwirtschaftlichen Flächen, gelegentlich in Wäldern
Beschreibung:
Körperlänge 9 - 13 mm; schwarz, mit grünem, rötlich kupfrigem, bronzefarbenem, blauem oder violettem Metallglanz; Flügeldecken mit deutlich vertieften, kaum punktierten Streifen; Kopf und Halsschildbasis ziemlich dicht und kräftig punktiert; erste 2 Fühlerglieder gelbrot; Beine meist schwarz, seltener Schenkel oder die ganzen Beine gelbbraun oder rostrot; Innenseite der Hinterschienen mit einer Reihe von 8 - 10 haarartigen, langen, hellen Borsten.
Ähnliche Arten:
Eine ähnliche Art ist der Glatthalsige Buntgrabläufer (Poecilus versicolor).
Lebensweise:
An sonnigen Frühlingstagen verlassen die Imagines des Kupferfarbenen Buntgrabläufer (Poecilus cupreus) ihre Winterquartiere. Nach der Paarung beginnen die Weibchen im Frühjahr mit der Eiablage. Die Larven schlüpfen und entwickeln sich im Frühjahr und Sommer. Die Imagines der neuen Generation erscheinen etwa ab August. Sie überwintern und pflanzen sich im folgenden Frühjahr und mit etwas Glück noch einmal im darauffolgenden Jahr fort.
Die Imagines von Poecilus cupreus sind Generalisten, die sich als Räuber von einer Vielzahl von Beutetieren wie Gliederfüßern, Weichtieren und Würmern ernähren. Besonders im Frühjahr steht auch pflanzliche Kost wie Grassamen auf dem Speiseplan. Die Larven ernähren sich räuberisch insbesondere von Eiern und Larven von verschiedenen anderen Gliederfüßern.

Quellen, weiterführende Literatur, Links:
  1. Lorenz W. (2019). CarabCat: Global database of ground beetles (version Oct 2017). In: Species 2000 & ITIS Catalogue of Life, 2019 Annual Checklist (Roskov Y., Ower G., Orrell T., Nicolson D., Bailly N., Kirk P.M., Bourgoin T., DeWalt R.E., Decock W., Nieukerken E. van, Zarucchi J., Penev L., eds.). Digital resource at www.catalogueoflife.org/annual-checklist/2019. Species 2000: Naturalis, Leiden, the Netherlands. ISSN 2405-884X.
  2. Dr. Thomas Götz: Bestimmungsschlüssel zu den nachgewiesenen und potentiell vorkommenden Laufkäfern Baden-Württembergs
  3. Arved Lompe: Die Käfer Europas - Ein Bestimmungswerk im Internet
  4. Harde, Severa: Der Kosmos Käferführer: Die Käfer Mitteleuropas, Franckh-Kosmos Verlags-GmbH & KG, Stuttgart, ISBN 3-440-07682-2.
  5. UK Beetles