Stamm Arthropoda (Gliederfüßer) ➔ Unterstamm Hexapoda (Sechsfüßer) ➔ Klasse Insecta (Insekten) ➔ Ordnung Coleoptera (Käfer) ➔ Familie Nitidulidae (Glanzkäfer)

Glischrochilus quadriguttatus (Fabricius, 1776)

Viergefleckter Glanzkäfer

Synonyme und andere Kombinationen:

Ips quadriguttatus Fabricius, 1776 | Ips quadrinotatus Scriba, 1793 |

  • Glischrochilus quadriguttatus  8113
    Glischrochilus quadriguttatus (Fabricius, 1776)  Viergefleckter Glanzkäfer   
    Glischrochilus quadriguttatus, conf. Christoph Benisch
    DE, Chemnitz, Stadtpark; 2017-10-11 16:37:04
    Bildnummer: 8113

    DE, Chemnitz, Stadtpark
    2017-10-11 16:37:04
    conf. Christoph Benisch
  • Glischrochilus quadriguttatus  8119
    Glischrochilus quadriguttatus (Fabricius, 1776)  Viergefleckter Glanzkäfer   
    Glischrochilus quadriguttatus
    DE, Chemnitz, Stadtpark; 2017-10-12 11:33:33
    Bildnummer: 8119

    DE, Chemnitz, Stadtpark
    2017-10-12 11:33:33

  • Glischrochilus quadriguttatus  8120
    Glischrochilus quadriguttatus (Fabricius, 1776)  Viergefleckter Glanzkäfer   
    Glischrochilus quadriguttatus
    DE, Chemnitz, Stadtpark; 2017-10-12 11:32:22
    Bildnummer: 8120

    DE, Chemnitz, Stadtpark
    2017-10-12 11:32:22

  • Glischrochilus quadriguttatus, Paarung  10680
    Glischrochilus quadriguttatus (Fabricius, 1776)  Viergefleckter Glanzkäfer   
    Glischrochilus quadriguttatus, Paarung
    DE, Chemnitz, Harthwald; 2022-05-29 14:19:51
    Bildnummer: 10680
    Paarung
    DE, Chemnitz, Harthwald
    2022-05-29 14:19:51


Einordnung:
Glischrochilus quadriguttatus gehört zur Unterfamilie Cryptarchinae.
Verbreitung:
Europa, Ostpaläarktis
Beschreibung:
Glischrochilus quadriguttatus ist ein überwiegend schwarzer Käfer mit einer kahlen Oberseite und einer Körperlänge von 3,2 - 5,5 mm. Die Flügeldecken besitzen je zwei weißlich gelbe Flecken. Die Humeralflecken (Schulterflecken) sind meist dreiästig.

Quellen, weiterführende Literatur, Links:
  1. Arved Lompe: Die Käfer Europas - Ein Bestimmungswerk im Internet
  2. de Jong, Y.S.D.M. (ed.) (2013) Fauna Europaea version 2.6.2 Web Service available online at https://fauna-eu.org/