Stamm Arthropoda (Gliederfüßer) ➔ Unterstamm Hexapoda (Sechsfüßer) ➔ Klasse Insecta (Insekten) ➔ Ordnung Hemiptera (Schnabelkerfe) ➔ Familie Coreidae (Leder-, Randwanzen)

Leptoglossus occidentalis Heidemann, 1910

Amerikanische Kiefernwanze Western Conifer-Seed Bug

Synonyme:

Narnia anaticula Brailovsky & Barrera, 2013 | Theognis occidentalis (Heidemann, 1910) |

  • Leptoglossus occidentalis  8517
    Leptoglossus occidentalis Heidemann, 1910  Amerikanische Kiefernwanze  Western Conifer-Seed Bug 
    Leptoglossus occidentalis
    DE, Chemnitz, Markersdorf; 2018-09-20 16:06:07
    Bildnummer: 8517

    DE, Chemnitz, Markersdorf
    2018-09-20 16:06:07

  • Leptoglossus occidentalis  8518
    Leptoglossus occidentalis Heidemann, 1910  Amerikanische Kiefernwanze  Western Conifer-Seed Bug 
    Leptoglossus occidentalis
    DE, Chemnitz, Markersdorf; 2018-09-20 16:06:42
    Bildnummer: 8518

    DE, Chemnitz, Markersdorf
    2018-09-20 16:06:42

  • Leptoglossus occidentalis  8519
    Leptoglossus occidentalis Heidemann, 1910  Amerikanische Kiefernwanze  Western Conifer-Seed Bug 
    Leptoglossus occidentalis
    DE, Chemnitz, Markersdorf; 2018-09-20 16:05:02
    Bildnummer: 8519

    DE, Chemnitz, Markersdorf
    2018-09-20 16:05:02

  • Leptoglossus occidentalis  8521
    Leptoglossus occidentalis Heidemann, 1910  Amerikanische Kiefernwanze  Western Conifer-Seed Bug 
    Leptoglossus occidentalis
    DE, Chemnitz, Markersdorf; 2018-09-20 16:05:11
    Bildnummer: 8521

    DE, Chemnitz, Markersdorf
    2018-09-20 16:05:11

  • Leptoglossus occidentalis  8520
    Leptoglossus occidentalis Heidemann, 1910  Amerikanische Kiefernwanze  Western Conifer-Seed Bug 
    Leptoglossus occidentalis
    DE, Chemnitz, Markersdorf; 2018-09-20 15:59:42
    Bildnummer: 8520

    DE, Chemnitz, Markersdorf
    2018-09-20 15:59:42

  • Leptoglossus occidentalis, Unterseite  8549
    Leptoglossus occidentalis Heidemann, 1910  Amerikanische Kiefernwanze  Western Conifer-Seed Bug 
    Leptoglossus occidentalis, Unterseite
    DE, Chemnitz, Markersdorf; 2018-11-04 12:41:21
    Bildnummer: 8549
    Unterseite
    DE, Chemnitz, Markersdorf
    2018-11-04 12:41:21

  • Leptoglossus occidentalis  8550
    Leptoglossus occidentalis Heidemann, 1910  Amerikanische Kiefernwanze  Western Conifer-Seed Bug 
    Leptoglossus occidentalis
    DE, Chemnitz, Markersdorf; 2018-11-04 12:43:13
    Bildnummer: 8550

    DE, Chemnitz, Markersdorf
    2018-11-04 12:43:13

  • Leptoglossus occidentalis  8522
    Leptoglossus occidentalis Heidemann, 1910  Amerikanische Kiefernwanze  Western Conifer-Seed Bug 
    Leptoglossus occidentalis
    DE, Chemnitz, Markersdorf; 2018-09-22 13:57:24
    Bildnummer: 8522

    DE, Chemnitz, Markersdorf
    2018-09-22 13:57:24

  • Leptoglossus occidentalis  8523
    Leptoglossus occidentalis Heidemann, 1910  Amerikanische Kiefernwanze  Western Conifer-Seed Bug 
    Leptoglossus occidentalis
    DE, Chemnitz, Markersdorf; 2018-09-22 13:58:22
    Bildnummer: 8523

    DE, Chemnitz, Markersdorf
    2018-09-22 13:58:22

  • Leptoglossus occidentalis  8524
    Leptoglossus occidentalis Heidemann, 1910  Amerikanische Kiefernwanze  Western Conifer-Seed Bug 
    Leptoglossus occidentalis
    DE, Chemnitz, Markersdorf; 2018-09-22 13:58:10
    Bildnummer: 8524

    DE, Chemnitz, Markersdorf
    2018-09-22 13:58:10


Weitere Vernakularnamen:
Amerikanische Zapfenwanze
Einordnung:
Leptoglossus occidentalis gehört zur Unterfamilie Coreinae, Tribus Anisoscelini.
Verbreitung:
Die ursprünglich im Westen Nordamerikas beheimatete Amerikanische Kiefernwanze wurde in Europa eingeschleppt. Erstmals 1999 in Norditalien nachgewiesen, hat sie sich seitdem rasant verbreitet. 2006 wurde die Art erstmals in Deutschland nachgewiesen.
Lebensraum:
Meist an Nadelhölzern in Wäldern, Parks und Gärten, häufig im Siedlungsbereich.
Beschreibung:
Leptoglossus occidentalis ist eine 16 - 20 mm lange, überwiegend rötlich braune Wanze mit einer feinen weißen zickzackförmigen Zeichnung in der Mitte der Deckflügel. Diese kann auch nur undeutlich ausgeprägt sein oder fehlen. Die Seitenränder des Hinterleibs (Connexivum) sind braun und weiß gefleckt. Die Schienen der Hinterbeine sind blattförmig verbreitert.
Die Art ist in Europa unverwechselbar.
Lebensweise:
Die Amerikanische Kiefernwanze Leptoglossus occidentalis bildet in Deutschland meist eine Generation pro Jahr. In wärmeren Gebieten können mehrere Generationen durchlaufen werden (in Südeuropa 2).
Wirtspflanzen von Leptoglossus occidentalis sind Nadelhölzer, vorzugsweise verschiedene Arten von Kiefern (Pinus) und Douglasien (Pseudotsuga menziesii), aber auch Tannen (Abies), Fichten (Picea), Zedern (Cedrus) und Wacholder (Juniperus).
Im Frühjahr nach der Überwinterung und Paarung legen die Weibchen Eier in kleinen Gruppen dicht aneinandergereiht an den Nadeln der Wirtspflanzen ab. Nach etwa 10 - 14 Tagen schlüpfen die Larven. Die Junglarven saugen an den Nadeln, Blüten und jungen Zapfen. Später ernähren sie sich von den Samen in den Zapfen. Sie durchlaufen 5 Larvenstadien bis sie sich zur Imago häuten. Imagines der Art wurden in Rheinland-Pfalz von Juli bis November gefunden. Diese ernähren sich hauptsächlich von den Samen ihrer Wirtspflanzen. Die Imagines von Leptoglossus occidentalis sind gute Flieger, die auf der Suche nach geeigneten Überwinterungsplätzen häufig im Siedlungsbereich zu finden sind.
Die Wanzen können durch Saugen den Ertrag und die Qualität von Nadelholzsamen reduzieren. In wärmeren Gebieten tritt die Art gelegentlich auch als Schädling in Pistazien- und Zitrusplantagen in Erscheinung.
Anmerkung:
2018 habe ich Leptoglossus occidentalis erstmals in Chemnitz gefunden (überraschenderweise gleich 5 Exemplare an verschiedenen Tagen und Orten im Wohngebiet). Wahrscheinlich hat der warme und trockene Sommer zu ihrer raschen Vermehrung und Verbreitung beigetragen.

Quellen, weiterführende Literatur, Links:
  1. CoreoideaSF Team (2019). SF Coreoidea: Coreoidea Species File (version 5.0, Jun 2018). In: Species 2000 & ITIS Catalogue of Life, 2019 Annual Checklist (Roskov Y., Ower G., Orrell T., Nicolson D., Bailly N., Kirk P.M., Bourgoin T., DeWalt R.E., Decock W., Nieukerken E. van, Zarucchi J., Penev L., eds.). Digital resource at www.catalogueoflife.org/annual-checklist/2019. Species 2000: Naturalis, Leiden, the Netherlands. ISSN 2405-884X.
  2. Matthias Kitt, Gerd Reder, Alissa Schick: Ein Überblick zur Biologie und Ausbreitung der Amerikanischen Kiefern- oder Zapfenwanze Leptoglossus occidentalis Heidemann, 1910 (Heteroptera: Coreidae) und erste Daten zur Verbreitung in Rheinland-Pfalz, POLLICHIA Kurier, Jahrgang 31, Heft 1, Jan.-März 2015.