Stamm Arthropoda (Gliederfüßer) ➔ Unterstamm Hexapoda (Sechsfüßer) ➔ Klasse Insecta (Insekten) ➔ Ordnung Hymenoptera (Hautflügler) ➔ Familie Vespidae (Faltenwespen)

Discoelius zonalis (Panzer, 1801)

Synonyme:

Vespa zonalis Panzer, 1801 | Discoelius japonicus Pérez, 1905 | Discoelius naryschkini Morawitz, 1894 |

  • Discoelius zonalis  4007
    Discoelius zonalis (Panzer, 1801)     
    Discoelius zonalis; det. Christian Schmid-Egger
    BG, Russalka; 2010-08-14 17:07:36
    Bildnummer: 4007

    BG, Russalka
    2010-08-14 17:07:36
    det. Christian Schmid-Egger
  • Discoelius zonalis  4008
    Discoelius zonalis (Panzer, 1801)     
    Discoelius zonalis; det. Christian Schmid-Egger
    BG, Russalka; 2010-08-14 17:07:33
    Bildnummer: 4008

    BG, Russalka
    2010-08-14 17:07:33
    det. Christian Schmid-Egger

Einordnung:
Discoelius zonalis gehört zur Unterfamilie Eumeninae.
Verbreitung:
Europa, nach Osten durch Asien bis Japan.
In Deutschland selten, nur im Süden.
Lebensraum:
Thermisch begünstigte Standorte, Waldränder, Feuchtwälder, Bruch- und Sumpfwälder.
Beschreibung:
Schwarze Wespe mit gelber Zeichnung; Thorax schwarz (auch die Ecken des Pronotums); Tergit I und II und Sternit II mit gelben Endbinden, Binde auf Tergit I schmal, nicht eingekerbt.
Weibchen: Körperlänge 13 - 15 mm.
Männchen: Körperlänge 9 - 14 mm; Beine teilweise gelb.
Ähnliche Arten:
Eine ähnliche, auch in Europa vorkommende Art ist Discoelius dufourii. Discoelius dufourii besitzt gelb gezeichnete Ecken des Pronotums und auf Tergit I eine breitere, in der Mitte dreieckig eingekerbte Binde.
Lebensweise:
Discoelius zonalis nistet in abgestorbenem Holz. In die Nester werden von den Weibchen als Proviant für die Larven Raupen von Kleinschmetterlingen eingetragen.

Quellen, weiterführende Literatur, Links:
  1. Gusenleitner J. (2016). ZOBODAT: Zoological-Botanical Database (Vespoidea) (version 4.0, Oct 2011). In: Species 2000 & ITIS Catalogue of Life, 2016 Annual Checklist (Roskov Y., Abucay L., Orrell T., Nicolson D., Flann C., Bailly N., Kirk P., Bourgoin T., DeWalt R.E., Decock W., De Wever A., eds). Digital resource at www.catalogueoflife.org/annual-checklist/2016. Species 2000: Naturalis, Leiden, the Netherlands. ISSN 2405-884X.
  2. Christian Schmid-Egger: Schlüssel für die deutschen Arten der solitären Faltenwespen (Hymenoptera: Vespidae: Eumeninae), Zweite, überarbeitete und ergänzte Ausgabe 2002.